Untethered iPhone 4S Jailbreak: Letzte Hürde genommen

| 18:14 Uhr | 1 Kommentar

pod2g_sandbox_broken
Das Warten auf den untethered iPhone 4S Jailbreak geht augenscheinlich in die letzte Runde. Genauer gesagt lässt der untethered iOS 5 Jailbreak für die A5-Chip betriebenen iOS-Geräte nicht mehr lange auf sich warten. Nachdem der Hacker pod2g den genannten Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 bereits für die letzte Woche angekündigt hatte, müsste er wieder ein Stück zurück rudern. Der Weg zur finalen Jailbreak-Lösung war augenscheinlich steinigre als gedacht.

In der vergangenen Woche gruppierten sich MuscleNerd, Planetbeing, P0sixninja und pod2g zum sogenannten „Dream Team“, um einen untether Exploit für iPhone 4S und iPad 2 zu finden.  Augenscheinlich ist man fündig geworden.

Wie pod2g am heutigen Donnerstag in seinem Blog bekannt gegeben hat, hat Planetbeing mit Hilfe von Saurik die Flucht aus der „Sandbox“ geschafft. Nun soll es keine weiteren Hindernisse auf dem Weg zum untethered iOS 5 Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 geben. pod2g spricht von „so schnell wie möglich“, einen genauen Termin nannte er nicht.

1 Kommentare

  • anonym

    Daumen hoch!
    Die Jungs haben’s echt drauf.
    Bei so viel „ehrenamtlicher“ Arbeit drückt man gerne auf den Donate-Button.

    12. Jan 2012 | 20:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.