HzO: Apple zukünftig mit wasserdichtem iPhone ?

| 18:58 Uhr | 2 Kommentare

Erst gestern haben wir euch eine weitere Neuheit von der Consumer Electronics Show 2012 vorgestellt. Die Firma Liquipel hat ein Bedampfungsverfahren entwickelt, mit der sich das iPhone vor Wasser schützen lässt. Eine Nano-Versiegelung legt sich im inneren als auch äußeren Bereich über die verschiedenen iPhone Komponenten und schützt das Gerät so vor Wasser.

Kaum geht die Liquipel Technik durch die Gazetten, taucht ein weiterer Bericht zum selben Thema auf. Auch HzO hat vor wenigen Tagen eine Technologie namens „WaterBlock“ vorgestellt, die das iPhone (und andere Smartphones) vor Wasser schützen kann. Die Verantwortlichen von HzO haben angedeutet, dass sie mit Apple bereits über den Einsatz der Technologie bei einer zukünftigen iPhone Generation gesprochen haben. Wird bereits das iPhone 5 wasserdicht? Auch Samsung soll von einem wasserdichten Smartphone begeistert sein

Die WaterBlock Technologie soll während des iPhone Fertigungsprozesses aufgetragen werden. Eine Nano Versiegelung legt sich über die Komponenten und bewahrt das Gerät vor einem Wasserschaden, so zumindest die Theorie. Das Demo-Video zeigt, wie gut das Ganze funktioniert. Besonders interesssant ist die Szene, bei der das Wasser in die kleine Lautsprecherbox geschüttet wird. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Naguziel

    Man stelle sich ein PC Gehäuse vor welches komplett damit behandelt ist, also alle Komponenten. Dann könnte man es mit Wasser voll laufen lassen und würde so „Watercool“ ganz neu definieren. Richtig geile Sache 😉

    16. Jan 2012 | 19:23 Uhr | Kommentieren
  • Blub

    Kannst du auch einfach so machen, destilliertes Wasser leitet keinen Strom. Einfach gründlich deinen PC putzen, mit destilliertem Wasser füllen und zu machen. Gleiches geht auch mit Öl 😉

    17. Jan 2012 | 7:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen