Videos: Siri Jailbreak Tweaks im Anmarsch

| 8:23 Uhr | 4 Kommentare

Über das Wochenende hat das Chronic Dev Team mit Greenpoison Absinthe erstmals einen untethered iOS 5.0.1 Jailbreak für iPhone 4S und iPad 2 zum Download bereit gestellt. Die Installation des Jailbreaks auf den genannten A5-Geräten ist kinderleicht und bedarf nur weniger Klicks. Das „Öffnen“ des iOS-Geräts ermöglicht es, nicht von Apple genehmigte Software auf iPhone und iPad zu installieren. Cydia hält massenweise Tweaks parat.

In Kürze dürften einige Siri bezogene Tools hinzukommen. Mit SiriToggles könnt ihr sowohl Bluettooth, WiFi, UMTS als auch die Displayhelligkeit eures Gerätes steuern. Wie wäre es, wenn ihr via Siri z.B. die Displayhelligkeit auf 80 Prozent zu stellen, ohne in die Einstellungen zu müssen?

Mit der Hands-Free Control Siri Integration könnt ihr Siri nutzen, ohne den Homebutton drücken zu müssen. Mit diesem Tweak ist Siri immer einsatzbereit und hört immer zu. Ihr könnt Siri direkt ansprechen und schon führt der Sprachassistent euer Kommando aus. Dieses Tweak steht bereits für 2,99 Dollar über Cydia bereit.

Mit OpenSiri könnt ihr Applikationen auf eurem iPhone starten. Einfach z.B. „Starte Twitter“ einsprechen und schon öffnet sich die Twitter Applikation.

Diese Tweaks zeigen, welches Potential diese Art der iPhone Steuerung mit sich bringt. Wir befinden uns noch ganz am Anfang und in den nächsten Jahren werden noch zahlreiche neue Möglichkeiten das Licht der Welt erblicken.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Noobbody

    Das mit dem App starten via Siri ist sich er ne nette Spielerei, aber man ist doch deutlich schneller wenn man einfach auf das entsprechende App-Icon tapped ^_^

    Aber sicher interessant, was so alles möglich ist…

    25. Jan 2012 | 9:08 Uhr | Kommentieren
  • vukadonis

    hallo,
    bei mir klappt das nicht mit Opensiri.
    kann es sein das es nur auf englisch funkt?

    25. Jan 2012 | 9:22 Uhr | Kommentieren
  • Korbin

    Ja. Derzeit wird bei den Tweaks noch kein deutsch unterstützt.

    25. Jan 2012 | 9:29 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Wirklich beeindruckend was die Jailbreaker alles so hinbekommen. Aplle hat hier wirklich eine wunderbare Kombination aus Hard- und Software geschaffen. Was mich nur verärgert ist die Tatsache, dass andere das volle Potential mit viel Mühe aus dem iPhone rauskitzeln müssen, obwohl Aplle all diese Features von Anfang an hätte bereitstellen können. Nur damit man dann noch was hat, was man in das nächste (große?) Systemupdate stecken kann. Und dann sind sie wieder stolz was sie jetzt noch alle möglich gemacht haben und wie viel besser Siri jetzt doch noch ist. Dabei hat das ein Team aus begabten Hackern schon alles lange möglich gemacht.

    25. Jan 2012 | 11:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen