iPad 3: Gibt Amazon erste Hinweise auf den Verkaufsstart?

| 11:22 Uhr | 2 Kommentare


Die Gerüchte rund um das iPad 3 sind voll im Gange. Nun sollen ausgerechnet diverse iPad 3 Bücher bei Amazon den Verkaufsstart der kommenden iPad Generation preisgeben. Allgemein wird erwartet, dass Apple sein iPad 3 im kommenden Monat vorstellt. Apple dürfte im Rahmen einer Keynote die dritte Tablet Generation vorstellen und im Laufe des März in die Verkaufsregale stellen.

T-Online greift das Thema auf und schreibt „Amazon hat wohl den Start des iPad 3 verraten“. Neben dem Erscheinungszeitraum der Bücher für „März“ listet Amazon Frankreich bereits zwei iPad 3 Bücher, die am 29. März erhältlich sein sollen. Zum einen gibt es dort „iPad 3 für Dummies“ sowie „Auf die schnelle iPad 3“. Bei Amazon Deutschland gibt es z.B. „Das ultimative Praxisbuch zum iPad 3“ vom Data Becker Verlag (Erscheinungstermin März 2012).

Was ist von den Büchern zu halten? Wir schätzen es eher realistisch ein. Es ist kein großes Geheimnis, dass das nächste neue Produkt aus Cupertino das iPad 3 sein dürfte. Im vergangenen Monat entschied sich Apple für den März und so ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch in 2012 wieder der März dran glauben wird. Die Verlage bereiten sich im Vorfeld auf die bevorstehende Produktankündigung vor, um zum Verkaufsstart mit ihren Büchern präsent zu sein.

Aktuell heißt es, Apple wird dem iPad 3 ein Retina Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel spendieren. Zudem soll das Gerät über einen Quad-Core Prozessor, eine verbesserte Kamera und möglicherweise LTE verfügen. (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

2 Kommentare

  • Eric

    Ist ja durchaus möglich das ein Verlag ein Fizzelchen mehr über das
    mögliche Erscheinungsdatum des nächsten IPads weiss , aber keinesfalls irgendwas
    über das Aussehen oder technische Details oder Ausstattung – never !
    Stellt sich die Frage was dann von solchen Büchern zu halten ist die zeitgleich
    mit dem iPad erscheinen..

    06. Feb 2012 | 14:09 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Wie viele solcher Nachrichten muss ich mir wohl noch durchlesen bis es endlich angekündigt wird? Ich hoffe das Apple nichts am Aussehen verändert.

    06. Feb 2012 | 15:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen