Super Bowl Werbung: Samsung schießt erneut gegen das Apple iPhone 4S

| 9:18 Uhr | 2 Kommentare

In der Nacht zu heute fand eines der größten Sportereignisse des Jahres statt. Die New York Giants spielten im 46. Super Bowl Finale gegen die New England Patriots. Am Ende des Spiels stand es 21:17 für die New York Giants. Dies zum sportlichen Teil der Veranstaltung. Nicht nur in den USA auch weltweit ist das Super Bowl Finale ein riesiges TV-Spektakel. Die Werbung, die während der Veranstaltung läuft, ist besonders kostspielig, erreicht jedoch auch zahlreiche Zuschauer.

Samsung hat es sich nicht nehmen lassen einen Werbeplatz zu buchen und abermals gegen Apple und das iPhone 4S zu schießen. Genau wie in den bisherigen Samsung Werbespots (z.B. hier oder dort) zeigt auch dieser Spot eine Warteschlange vor einem Apple Store. Kunden warten auf das iPhone 4S. Rein zufällig kommt ein Samsung Kunde vorbei und kann mit seinem Samsung Galaxy Note die Wartenden begeistern.

Das Samsung Galaxy Note verfügt über ein 5,3 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel, einen 1,5Ghz Dual-Core Prozessor, 16GB internen Speicher, einen SD-Kartenslot sowie 4G/LTE. Das Beste an dem Werbespot ist eindeutig der rockige Song „I Believe in a Thing Called Love“.

2 Kommentare

  • Marc

    1. Wer zum Teufel will ein Stylus?
    2. Bei der Bildschrimgröße kann man sich ja sofot ein Tablet/iPad kaufen.
    3. iOS rocks / Android flops (Allzeckmist)

    Irgendwie verstehe ich den Humor von Samsung nicht. Die machen sich lustig darüber, dass Leute sich für Apple Produkte anstellen. Der Witz ist doch, dass sich für Samsung Produkte nie jemand anstellen wird. Lol.

    06. Feb 2012 | 14:05 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Geile Werbung 😀
    Vielfalt für alle 😉

    06. Feb 2012 | 15:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen