Gerücht: Mac Pro 2012 erhält Nvidia Grafikkarte

| 21:01 Uhr | 4 Kommentare

Spätestens seit der Einstellung des Xserve vor etwas mehr als einem Jahr ist klar, dass sich Apple immer weniger um seine Pro-Sparte kümmert. Zahlreiche Mac Pro Anwender warten bereits seit vielen Monden auf ein Update des Gerätes, doch Apple hat augenscheinlich zahlreiche andere „Baustellen“, die eine höhere Beachtung finden. In einem jüngsten Bericht heißt es, Apple könnte zukünftig wieder auf Nvidia Grafikchips beim Mac Pro setzen.

Ein Blick in den Apple Online Store verrät, dass Apple derzeit bei allen vier Standardmodellen ATI Grafikchips nutzt. In allen vier Modellen kommt die ATI Radeon HD 5770 mit 1 GB GDDR5 Arbeitsspeicher zum Einsatz. M.I.C. Gadget will in Erfahrung gebracht haben, dass mit der Einführung der Intel Ivy Bridge Technologie auch der Mac Pro endlich sein Update erhalten wird. In dem Bericht heißt es, dass Apple bereits Test-CPUs erhalten habe und mit ihnen fleißig testet. Hitzeprobleme, die ursprünglich vorhanden waren, sollen der Vergangenheit angehören.

Nachdem Apple mit ATI weniger gute Erfahrungen gemacht hat, will Apple wieder zurück zu Nvidia. Nachdem wir in den letzten Wochen immer mal wieder vermeintliche Informationen zum Mac Pro 2012 gehört haben, könnte mit der Einführung von Ivy Bridge die Diskussion rund um den Mac Pro endlich beendet sein.

Kategorie: Mac

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • DAMerrick

    Und wer kauft den dann?
    Ohne jemandem zu nahe zu treten, einen Mac Pro zu kaufen bedeutet entweder man hat wirklich einen Grund diese Leistung auszukosten (und da gibt es nicht mehr viele Szenarien) oder ein zu geringes Selbstwertgefühl.

    Ganz ehrlich, schön das der neue Mac Pro wieder schneller werden würde, aber wer gibt denn nochmal 10,000€ aus für 1.5x mehr Leistung?

    Ich denke Apple lässt ihn fallen. Zum einen bieten der iMac und das MBP genug Leistung, zum zweiten haben die die einen Mac Pro brauchen könnten schon einen, und zum Dritten sind die Pro’s einfach nicht mehr Apples Zielgruppe.

    15. Feb 2012 | 19:15 Uhr | Kommentieren
  • maccer

    Nicht alle die einen Mac Pro kaufen haben schon einen alten. Es kommen ja jedes neue Kunden hinzu. Aber du hast schon recht, die firma Apple ist einfach nicht mehr was sie früher einmal war. Ich würde lieber wieder 10k für einen Apple ausgeben und hätte was exklusives. Jetzt kann sich jeder der Plastikbier und Billigkippen kauft einen leisten. Für mich ist das Flair weg.

    15. Feb 2012 | 19:22 Uhr | Kommentieren
    • Lügenbaron

      Wer hat dir denn in deinen zu groß geratenen hohlraum deines oberstübchens vollgeschissen???
      alleine die aussage das für dich das flair weg ist, nur weil sich heutzutage mehr leute im vergleich zu früher so ein teil leisten können, lässt dich als
      alleinigen thronanwärter fürs reich der spatzenhirne in frage kommen!;)
      dann gib mal schön viel geld für all deine güter aus, hauptsache ist ja
      wohl, das du nur einer von wenigen menschen weltweit bist, die sowas besitzen dürfen! solche denkweisen sind das allerletzte, ach und mal ganz
      nebenbei, diese antwort ist ganz „exklusiv“ für dich! hoffentlich wächst dein
      kontrollzentrum beim lesen etwas, denn du bist zu bedauern!

      29. Mrz 2012 | 18:35 Uhr | Kommentieren
      • ulyss

        der lügenbaron redet wahre worte! i like!

        12. Sep 2012 | 8:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen