Ticker: Tim Cook im Live-Audio-Stream, MacBook Air Klone, Finanzblick App kostenlos, Outsourcing nach Indien

| 10:27 Uhr | 0 Kommentare


Goldman Sachs (Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen) veranstaltet am heutigen Tag eine Technologie- und Internetkonferenz. Ein Programmpunkt der Veranstaltung wird eine Präsentation des Apple CEO Tim Cook sein. Cooks Präsentation wird gegen 21:30 Uhr deutscher Zeit beginnen und als Audio Webcast auf der Apple Webseite live übertragen (Webseite noch nicht aktualisiert). Bereits in den vergangenen Jahren nahm Cook an dieser jährlichen Konferenz teil, so sprach er z.B. auch in den Jahren 2007, 2008 und 2010. In diesem Jahr wird er erstmals als Apple-Chef an der Veranstaltung teilnehmen. Wer heute Abend ein wenig Zeit übrig hat, kann ja mal hinein hören. Großartige Ankündigungen solltet ihr allerdings nicht erwarten.

+++++++

Das MacBook Air verkauft sich wie geschnitten Brot. Klar, dass zahlreiche Konkurrenten vor wenigen Monaten ebenso auf den Trichter gekommen sind, ähnliche Produkte anzubieten, so z.B. Asus mit dem Asus Zenbook. Apple ist dies ein Dorn im Auge. Aus diesem Grund soll Apple seinen Fertiger Pegatron gebeten haben, die sogenannten „MacBook Air Klone“ nicht mehr zu produzieren. Pegatron solle sich entscheiden, ob man auf der Seite von Apple oder der Mitstreiter steht. (via)

+++++++


Die Buhl Data Service GmbH nutzt den heutigen Valentinstag, um zwei Apps für das iPhone und das iPad zu verschenken. Zu diesem Anlass gibt es die Apps „finanzblick“ für das iPhone und „finanzblick HD“ für das iPad kostenlos im Apple App Store. Die Aktion ist auf einen Tag begrenzt. Wer die Apps kostenlos nutzen will, sollte sich also beeilen.

finanzblick gibt dem Anwender einen Überblick über seine onlinegeführten Konten, zeigt automatisch und auf Knopfdruck, wo das Geld geblieben und wie viel Budget z.B. noch für Valentins-Geschenke vorhanden ist. finanzblick HD wurde kürzlich mit dem „Show Your App“-Award als beste mobile Anwendung 2012 ausgezeichnet und war bereits „App der Woche“ im Apple AppStore. Regulär kostet „finanzblick HD“ für das iPad 4,99 Euro, die iPhone-App „finanzblick“ 79 Cent.

+++++++

Die Economictimes berichtet in einem aktuellen Artikel darüber, dass Apple plane, Indien stärker in die eigenen Planungen mit einzubeziehen. Demnach soll im Januar Apple Chief Information Officer Niall O´Connor nach Indien (Bangalore) gereist sein, um  Wirtschaftsvertretern zu treffen. Angeblich plant Apple seine Outsourcing Ausgaben in Indien zu vervierfachen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen