Mountain Lion wird einige ältere Macs nicht mehr unterstützen

| 18:33 Uhr | 8 Kommentare

Mit der Veröffentlichung einer jeder neuen Mac OS X Version fallen einige ältere Macs hinten runter, so wird auch Mountain Lion einige ältere Macs nicht mehr unterstützen. Auf der einen Seite werden die älteren Macs nicht mehr genügend Leistung bringen sowie bestimmte Funktionen unterstützen und auf der anderen Seite will Apple natürlich neue MacBook Air, MacBook Pro und Co. an den Mann und die Frau bringen. Bei Snow Leopard fiel die Unterstützung für PowerPC Macs und mit Lion blieben Macs, die nicht mindestens einen 64-Bit Intel Core 2 Duo besaßen, auf der Strecke.

Wie TUAW berichtet, wird OS X Mountain Lion auf folgenden Macs laufen

  • iMac (Mitte 2007 oder später)
  • MacBook (13-Zoll Aluminum, 2008), (13-Zoll, Anfang 2009 oder später)
  • MacBook Pro (13-Zoll, Mitte 2009 oder später), (15-Zoll, 2.4/2.2 GHz), (17-Zoll, Ende 2007 oder später)
  • MacBook Air (Ende 2008 oder später)
  • Mac Mini (Anfang 2009 oder später)
  • Mac Pro (Anfang 2008 oder später)
  • Xserve (Anfang 2009)

Bitte beachtet, dass diese Liste inoffiziell ist und sich bis zur finalen Version von OS X Mountain Lion noch ändern kann.

8 Kommentare

  • Johannes Mügge

    Das Argument, dass Apple mehr Rechner verkaufen will, trifft wohl eher, denn selbst die Intel Core 2 Duo Prozessoren könnten da noch mitmachen. Apple streicht die mit Absicht weg. Durch diese wenigen Funktionen kann doch ein Rechner nicht plötzlich verlahmen, auch wenn mein altes MacBook schon langsamer wird, wäre dieses Update eigentlich noch nicht der Leistungstod.

    19. Feb 2012 | 18:59 Uhr | Kommentieren
  • JoLo

    Die Liste soll mal bitte schön so bleiben. Ich hab nämlich nen Mac Early 2008.

    19. Feb 2012 | 19:01 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Die beta lauft schnell, zwar noch massiv Beta, aber keine Performancethemen spürbar!

    19. Feb 2012 | 19:11 Uhr | Kommentieren
  • ppp

    Heißt das jetzt, dass das neue OS X auf den early 2011 15 Zoll Macbook Pros der günstigeren Version, also mit nur 2 Ghz nicht mehr laufen wird?

    19. Feb 2012 | 19:39 Uhr | Kommentieren
    • Jakob

      Frage ich mich auch aber ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, da beispielsweise das MacBook (13-Zoll Aluminum, 2008) auch nur 2 GHz hat und trotzdem laufen wird. Das sind ja auch keine Angaben von Apple.

      19. Feb 2012 | 20:23 Uhr | Kommentieren
  • Holgerh

    Aber die Intel Core 2 Duo werden doch unterstützt?.???.

    19. Feb 2012 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • StefanB

    Ich glaub das Problem liegt bei den Älteren nicht im Prozessor, sondern in der Grafik

    19. Feb 2012 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Aja, Mobile me ist Geschichte in ML!

    Keine IDisk mehr, keine praktischen Browserdinge. Leider!

    20. Feb 2012 | 10:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.