Navigon select Telekom Edition erhält Update auf Version 2.0.1

| 16:55 Uhr | 4 Kommentare

Nachdem Navigon seiner Navigationssoftware für das iPhone und das iPad bereits vor Wochen das Update auf Version 2.0 spendierte, ziehen die Entwickler nun auch bei der Navigon select Telekom Edition (kostenlos) nach. Zahlreiche Funktion, die bereits in die normale Version eingeflossen sind, erreichen nun auch die kostenlose Version für Kunden der Deutschen Telekom sowie von freenet und mobilcom-debitel. Das Update Navigon 2.0.1 mit neuem User Interface für eine noch intuitivere Bedienbarkeit der App steht ab sofort für den genannten Kundenkreis zum Download bereit. In App-Käufe sind für kurze Zeit im Preis reduziert.

Mit der Funktion „Navigon MyMaps“ können Anwender frei wählen, welche Karten sie auf ihr iPhone laden möchten. Das spart Speicherplatz für andere Inhalte wie Musik oder Videos; die Navigation ohne Datenverbindung ist nach wie vor möglich. Zudem ist nun auch in der select-Version das Kartenabo „Navigon FreshMaps XL“ verfügbar. Damit können sich iPhone- und iPad-Nutzer für regelmäßige Kartenupdates entscheiden und zugleich die Grundversion ihrer App mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Gesamteuropa (EU 44) ausweiten. Mit Navigon FreshMaps XL haben Nutzer mindestens 24 Monate lang in jedem Quartal garantierten Zugriff auf aktualisiertes Kartenmaterial für Europa.

Alle Nutzer von Navigon select für iPhone, die einen gültigen Mobilfunkvertrag mit der Deutschen Telekom haben, können das Update ab sofort kostenlos im Apple App-Store herunterladen. Zur Einführung können Anwender Navigon FreshMaps XL bis Freitag, den 02. März 2012, zum halben Preis erwerben. „Traffic Live” wird in diesem Zeitraum um 25 Prozent im Preis gesenkt. Beide In Apps kosten damit je 14,99 Euro. Der reguläre Preis für Traffic Live liegt bei 19,99 Euro, der für das Kartenabo inklusive Upgrade auf die gesamten Europa-Karten bei 29,99 Euro. (Danke Thomas)

4 Kommentare

  • Dirk

    Naja, auch wenn die Karten mit 03/11 angegeben werden, aktuell sind sie nicht. Mehrere mehrere Jahre alte Straßen hier sind auch in diesem Update nicht enthalten. Da bin ich mit Skobbler und OSM mehr zufrieden.

    19. Feb 2012 | 17:20 Uhr | Kommentieren
  • Ringo

    ‚ Mit Navigon FreshMaps XL haben Nutzer mindestens 24 Monate lang in jedem Quartal garantierten Zugriff auf aktualisiertes Kartenmaterial für Europa.“ … Ich habe mir mit dem Update vom Navigon Mobile Navigator auf 2.0.1 letzten Jahres auch FreshMaps XL gekauft . Nächste Woche ist der Februar vorbei und wir Navigon User haben immernoch 03/2012 ! Das Statement von Navigon hierzu ist das noch keine 3 Monate seit dem Erscheinen des Updates rum sind . Also nicht Quartalsweise ? Ich finde es eine Frechheit .

    19. Feb 2012 | 17:26 Uhr | Kommentieren
    • Ringo

      03/2011 meinte ich natürlich 😉

      19. Feb 2012 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • Stephan

    Wenn ich in der alten Version schon für die Europa Karten bezahlt habe, muss ich dass nun wieder neu bezahlen?

    20. Feb 2012 | 8:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.