iPhone 5 angeblich im September oder Oktober

| 20:47 Uhr | 6 Kommentare

Nachdem Apple für das iPhone Classic, iPhone 3G, iPhone 3GS sowie das iPhone 4 den Sommer und die Worldwide Developers Conference nutzte, um das neue iPhone auf den Markt zu bringen, verschob Apple die Ankündigung des neuen iPhones in 2011 (iPhone 4S) auf Anfang Oktober. In diesem Jahr wird das iPhone 5 erwartet und abermals soll sich Apple für den Herbst (September oder Oktober) entschieden haben.

Der japanische Macotakara Blog will von einer vertrauensvollen Quelle erfahren haben, dass Apple in 2012 für das iPhone 5 (sechste iPhone Generation) erneut den Zeitraum September / Oktober anvisiert. Angeblich will Apple den Sommertermin auch zukünftig verlassen und das neue iPhone im Herbst eines Jahres vorstellen. Ob Apple allerdings über Jahre hinweg den Herbst halten kann, ist fraglich, zu viele Unwegbarkeiten sind denkbar.

Macrumors und iMore schlagen in die gleiche Kerbe, allerdings gibt es auch Analystenmeinungen, die von Sommer 2012 im Zusammenhang mit dem iPhone 5 sprechen. (via)

Was meint ihr?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

6 Kommentare

  • Jan

    Nein ich vermute stark das Apple wieder zum Juni findet, allein schon weil sie nur einmal im Jahr diese riesen WWDC bühne haben…

    20. Feb 2012 | 21:00 Uhr | Kommentieren
  • Funzyl

    Ich denke auch im Juni, der Hebst ist nunmal die Zeit der iPods und der Sommer die der iPhones. Beim 4S gabs Schwierigkeiten, deshalb verschob es sich auf den Oktober.
    Alles andere ergibt – für mich – keinen Sinn.

    20. Feb 2012 | 21:05 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    Ich denke das der Apple Jahresplan 2012 wie folgt aussieht:
    März: iPad 3+ Apple TV 3 mit iTunes Full HD(zu Retina Display vom iPad passt iTunes in 1080p sehr gut, um auf dem Fernseher iTunes in Full HD zugenissen, eine Aktualisierung der Stream Box mit Siri, aber keinen Fernseher)
    WWDC Juni: iOS 6+ OS X Mountain Lion
    Oktober: iPhone 5+ neue iPods
    Keinen Fernseher im März, weil die Gerüchte sehr abgelassen haben in diesem Bereich. März ist einfach zufrüh. Falls mit dem iPad 3 kein Apple TV 3 vorgestellt wird, ist Juni oder Oktober aber meiner Meinung nach gut möglich als Vorstellungstermin für den iTV. Eigentlich denke ich aber, dass es den iTV erst 2013 gibt. Da gibt es noch soviel zutun

    20. Feb 2012 | 21:06 Uhr | Kommentieren
  • Sven

    Ich denke sie bleiben bei Oktober, da hat sich nichts verzögert, das war einfach nur Marketing. ^^

    20. Feb 2012 | 22:44 Uhr | Kommentieren
  • kso

    Was für News. Psssssssst. Nächstes Jahr kommt ein neues iPhone 😉 Darf ich mich jetzt auch Apple-Analyst nennen? 🙂

    21. Feb 2012 | 1:16 Uhr | Kommentieren
  • David

    Ich denke auch sie bleiben beim Oktober, klingt zwar simpel, aber das wäre meine Erklärung:

    Das iPhone 4 in weiß kam im April 2011 – ca. 6 Monate später das iPhone 4S
    Wenn das iPad 3 jetzt wirklich Anfang März kommt – vergehen wieder ca. 6 Monate sprich ein halbes Jahr, ich fänd’s nur logisch wenn iPhone und iPad im größtmöglichen Abstand auf den Markt zu bringen.

    21. Feb 2012 | 18:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen