Repeo.de – der Online-Service für iPhone Reparaturen

| 8:00 Uhr | 3 Kommentare

Egal ob gesprungenes Displayglas, gerissenes Backcover, defekte Lautsprecher oder Softwarefehler nach einem Jailbreak – das iPhone kann schnell durch eine kleine Unachtsamkeit Schäden davon tragen. Sind Defekte auf das Selbstverschulden des iPhone Nutzers zurückzuführen, greift der Garantieanspruch gegenüber Apple nicht mehr. Außerhalb des Garantieanspruchs kann eine Reparatur bei Apple sehr teuer werden, da Apple nur eine Reparaturpauschale anbietet. Der Prozess sich mit Apple um einen Garantiefall zu streiten kann im Zweifel sehr lange dauern. Eine schnelle und zuverlässige Alternative bietet zum Beispiel der Online-Reparatur Spezialist Repeo.de.

Wer ist Repeo.de?
Unter Repeo.de haben erfahrene iPhone Spezialisten aus Berlin einen bequemen und seriösen iPhone Reparatur Service etabliert. Der Fokus liegt neben den Grundsätzen Qualität und Kundenzufriedenheit auf der einfachen und komfortablen Online-Abwicklung. Besitzer eines defekten Geräts können mit nur wenigen Klicks einen Reparaturauftrag auslösen. Neben der klassischen Reparatur von iPhones, iPods und iPads werden auch Designumbauten (wie beispielsweise iPhone Weiß Umbau oder  Mittelrahmen Goldumbau) angeboten sowie eine umfassende Jailbreak- und Unlockberatung sichergestellt.
Es müssen nun nicht mehr umständlich Reparaturformulare ausgefüllt oder Werkstätten besucht werden. Mit Repeo.de lässt sich alles bequem von Zuhause erledigen. Für Vielbeschäftigte ein dankbarer Service. iPhone Besitzer brauchen nicht mehr zu einer Reparaturwerkstatt fahren und ein bis zwei Stunden vor Ort auf die Reparatur warten oder gar einige Tage später zur Abholung die Reparaturwerkstatt erneut aufsuchen. Bei Repeo.de gibt der iPhone Nutzer einmal das Paket versandkostenfrei bei der Post ab und erhält das reparierte iPhone einige Tage später versandkostenfrei zurück.

Wie funktioniert´s?
Auf der Unternehmens-Webseite wählt der Nutzer zunächst das iPhone Modell aus, dass er reparieren lassen möchte. Anschließend hat er die Möglichkeit aus einer Übersicht seinen benötigten Reparaturauftrag, wie zum Beispiel einen iPhone 4S Backcover Austausch, in den „Warenkorb“ zu legen. Abschließend sind nur noch die Versanddaten von ihm einzugeben und der versandkostenfreie DHL-Paketaufkleber steht zum Ausdrucken bereit. Mit diesem Aufkleber ist der Transport des Pakets samt Gerät zu Repeo.de nicht nur kostenfrei, sondern auch versichert und bequem in einer naheliegenden Post oder an einer Packstation zu veranlassen. Wer nicht weiß, was genau an seinem Gerät repariert werden muss, der wählt einfach die entsprechende Diagnose des Geräts. Dem Kunden wird nach der Diagnose die erforderliche Reparatur angeboten, welche angenommen werden kann oder das Gerät wird versandkostenfrei zurückgesendet.
In Kürze können Besitzer eines iPhone 4 oder eines iPhone 4S die Anfertigung und Anbringung individueller Backcover in Auftrag geben. Damit lässt sich das iPhone mit dem Wappen des favorisierten Fußballvereins oder mit dem Portrait der Freundin oder des Freundes aufwerten.

Zur iPhone Reparatur von Repeo.de

Kategorie: iPhone

Tags:

3 Kommentare

  • User

    Mir wäre es neu das ein Komplett-Tausch bei Apple nur 140 Eur kostet. Eher 240. Dennoch ist der Austausch-Preis sehr hoch angesetzt.

    Ich bin selbst Techniker und verlange hierfür nicht so viel.

    Repeo wird gut kalkuliert haben, aber auch Repeo tauscht nicht mit Originaltiteln. Daher scheint mir der Kostenfaktor doch sehr hoch zu sein.

    20. Feb 2012 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • Mathis

    Der Mittelrahmen-Umbau fürs 4er fetzt 🙂

    22. Feb 2012 | 21:17 Uhr | Kommentieren
  • Gucker

    Repeo ist wie Apple. Kann sich wohl nicht jeder leisten 🙂

    06. Mrz 2012 | 22:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.