Apple übernimmt App Store Suche „Chomp“

| 14:33 Uhr | 3 Kommentare

Wie nun bekannt wurde, hat Apple ein weiteres Unternehmen übernommen. In der Vergangenheit hieß es seitens Apple mehrfach, dass Apple den Markt beobachten und kleinere Unternehmen übernehmen werde.

Vor wenigen Tagen keimten Gerüchte auf, wonach Apple seinen iTunes Store / App Store komplett überarbeitet, diesen interaktiver gestalten möchte sowie die Suchfunktion verbessern wird. Bei mehr als 550.000 Apps im App Store ist dies auch dringend notwendig. Wenn eine App nicht gerade in den App-Charts gelistet ist oder prominent von Apple platziert wird, geht diese in der Masse unter.

Wie Apple gegenüber AllThingsD am gestrigen Tag bestätigt hat, hat das Unternehmen aus Cupertino ein in San Francisco ansässiges Start-Up Unternehmen namens „Chomp“ übernommen. Bei Chomp handelt es sich um eine Suchmaschine für Apps. Über die genauen Pläne, den Grund der Übernahme sowie die Art und Weise, wie Apple Chomp integrieren möchte, hat der iPhone-Hersteller keine Auskunft gegeben. Es heißt, Apple habe für Chomp 50 Millionen US Dollar auf den Tisch gelegen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

3 Kommentare

  • ÄSZED

    Neuer AppStore und iTunes Store mit iOS 6 bzw. Mountain Lion? Oder benötigt ein neues Design kein Softwareupdate? Geht das vielleicht einfach so, wenn man Internet hat, dass dann das neue Design, wenn es dann verfügbar ist, einfach beim nächsten Starten von iTunes oder vom AppStore da ist? Hat jemand Vermutungen ?

    24. Feb 2012 | 15:26 Uhr | Kommentieren
    • Johannes M.

      Ich schätze, es wird ein iTunes Update für jedes Gerät geben.

      24. Feb 2012 | 17:28 Uhr | Kommentieren
    • Matthias

      Große Änderungen gibt es nicht ohne Update!

      24. Feb 2012 | 17:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen