iMac WiFi Update 1.0 erschienen

| 9:49 Uhr | 2 Kommentare

Nachdem Apple in der Nacht zu Freitag gleich vier EFI Firmware-Updates für die 2011er Macs veröffentlicht hat, schiebt der Hersteller aus Cupertino in der Nacht auf den heutigen Samstag ein weiteres Update nach. Ab sofort steht für alle iMacs ab 2009 das „iMac WiFi Update 1.0″ zum Download bereit.

Die Aktualisierung steht wahlweise über die Mac OS X interne Softwareaktualisierung bereit oder kann aus dem Apple Support Bereich geladen werden. Das iMac WiFi Update 1.0 soll Verbindungsprobleme mit WiFi-Netzwerken beheben. In einigen Fällen kam es vor, dass sich der iMac nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht automatisch mit einem bekannten WiFi-Netzwerk verbunden hat. Anwender mussten manuell die Verbindung auswählen.

Apple empfiehlt allen iMac Besitzern (2009 oder neuer) die Mac OS X 10.7.3 verwenden, das iMac WiFi Update 1.0 zu installieren. Der Download ist stolze 25,81MB groß.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • iShaft

    Also ich habe das gleiche Problem mit dem MacBook Air (2011) trotz dem Update auf 10.7.3…

    25. Feb 2012 | 16:52 Uhr | Kommentieren
  • Jörn

    dto. macbook pro 2010.

    aber sind ja bestimmt nur die berühmten „einzelfälle“ wie im artikel beschrieben! 😉

    25. Feb 2012 | 18:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.