iPhone Kfz-Ladergerät mit 2 USB-Ports für nur 3,90 Euro

| 20:50 Uhr | 5 Kommentare

Manchmal kann es hilfreich sein, in seinem Fahrzeug ein iPhone Kfz-Ladegerät vorrätig zu halten. Der mumbi Mini Kfz USB Adapter Dual (zwei USB-Ports mit je 2.1A Output) für iPhone, iPad und iPod ist ein kleines Helferlein, um eurem iOS-Gerät oder einem anderen USB-Gerät Strom zu verpassen. Wir möchten an dieser Stelle gar keine neue Diskussion rund um die iPhone 4S Akkuleistung beginnen. Akkuleistung hin oder her, es gibt einfach Momente, da wünscht man sich im Auto ein iPhone-Ladegerät parat zu haben.

Egal welcher Hersteller, bei intensiver Nutzung eines Smartphones (Telefonieren, mobiles Internet, Spiele etc.) ist der Akku in weniger als 24 Stunden platt, schade nur, wenn dieser Umstand eintritt, wenn man mit dem Auto unterwegs ist und gerade keine Steckdose und ein Netzteil zur Verfügung hat. Genau an diese Stelle tritt das mumbi iPhone 4S Ladagerät für Kfz. Zum Preis von nur 3,90 Euro kann man da nichts falsch machen. Weiteres iPhone Kfz-Zubehör findet ihr hier.

Der Hersteller gibt folgende Merkmale an

  • KFZ USB Adapter mit 2 USB Ports die beide 2100mA abgeben
  • Laden Sie im Auto Ihren iPod, iPhone, iPad, MP3-Player, Navis, PDA, und vieles mehr
  • 2 USB-Ausgänge zum gleichzeitigen Laden von 2 Geräten
  • Ausgang: 2 x 5V – 0,5A / 500mA bis 2,1A / 2100mAh DC, die Ausgangsleistung reguliert sich je nach angeschlossenem Gerät
  • mit blauer Status LED

Hier findet ihr das iPhone Kfz Ladegerät bei Amazon

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • Dave

    DRINGEND!!!
    Ich habe grade eine iPhone 4S Werbung gesehen (Telekom)…leider nurnoch die letzten Sekunden und ohne Ton.
    Es war Siri zu sehen…und eine Stadtkarte die durch Siri aufgerufen wurde, in diese Karte wurde per Pinch reingezoomt…

    Was ist das? Siri kann doch (noch) keine Kartendaten abrufen?!

    05. Mrz 2012 | 0:40 Uhr | Kommentieren
    • Moddin

      Gerade auch die Werbung gesehen. Die App die zu sehen ist stammt von Apple selbst und heißt „Meine Freunde suchen“ und zeigt (falls deine Freunde es erlauben) deren Standort an.

      http://bit.ly/wawnai


      Link angepasst.
      der Macerkopf

      05. Mrz 2012 | 19:18 Uhr | Kommentieren
  • Paule

    Das ist typisch Telekom. Sonst nix. Rühmen sich immer mit OS X-Support, aber deren Seiten sind teilweise mit dem Safari immer noch nicht benutzbar. Letztens prangte mir sogar eine Meldung entgegen, ich solle den IE6 (!) installieren. Soviel dazu.

    Das wird eine von der Werbeagentur zusammengeschnippeltes Filmchen sein. Und selbst wenn die Naiv-Funktion in kürze kommt, ist dieser Laden der Letzte, der das erfährt.

    05. Mrz 2012 | 7:27 Uhr | Kommentieren
    • Dave

      Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen…auch wenn ich nur die letzten Sekunden gesehen habe, sahen diese doch sehr nach Apples Werbeabteilung aus.
      Und mal ganz ehrlich…so einen Clip einfach selber drehen dürfte sich die Telekom garnicht erlauben…Das würde seitens von Apple Folgen haben…

      05. Mrz 2012 | 8:31 Uhr | Kommentieren
  • Mi Man

    Hi Dave

    Es kann sein das gefragt wurde wer in der nähe ist oder wer wo wohnt. Ich glaube dann zeigt er auch die Karte. Bin mir nicht sicher habe auch ein 4s aber akku ist alle und aus 😀 zufällig im auto jetzt hab ich es angeschlossen und wenn ich das probiert hab meld ich mich nochmal

    05. Mrz 2012 | 12:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen