Retina Display Icon auf Yerba Buena Center Banner schon entdeckt?

| 17:11 Uhr | 7 Kommentare

Auf der Einladungskarte zum iPad 3 Event heißt es nur „We have something you really have to see. And touch„. Kurz nach der Einladung begann Apple das Veranstaltungsgelände „Yerba Buena Center for the Arts“ in San Francisco zu schmücken. So wurde die Fassade zum Beispiel mit einem riesigen Apple Logo geschmückt.

Links neben dem Apple Logo zeigt sich ein überdimensionales Auge, welches den Bezug zum Retina Display herstellen dürfte. Ist hier der Wunsch Vater des Gedanken oder liefert Apple einen Hinweis auf ein Retina Display mit 2038 x 1536 Pixel beim iPad 3?

Kategorie: iPad

Tags: ,

7 Kommentare

  • Jan

    Naja sieht eher aus wie eine Apfelsine 🙂

    06. Mrz 2012 | 17:15 Uhr | Kommentieren
  • Tina1965

    Interessanter Hinweis, hatte ich noch garnicht entdeckt.

    06. Mrz 2012 | 17:21 Uhr | Kommentieren
  • anonym

    Ich freu mich ja auch auf das Event, aber man kann es auch mit den Spekulationen übertreiben.
    Kann schon sein, dass das neue iPad ein RetinaDP bekommt und wenn nicht heisst es auf Grund solcher Gerüchte wieder „So ein Mist, Großer Flop, etc“
    Ein sehr ähnliches Logo gab es bereits, als das erste iPad vorgestellt wurde.

    06. Mrz 2012 | 17:36 Uhr | Kommentieren
  • Appletini

    Öhm, 2048×1536 um Fehler in Zukunft zu vermeiden solltet Ihr einfach SUXGA Auflösung! Super Ultra eXtended Graphics Array beudet auf deutsch einfach 2048×1536 😉

    So muss man sich nicht alles merken, einfach SUXGA-Display hinschreiben und jeder kann sich ergooglen was gemeint ist 😉

    06. Mrz 2012 | 17:43 Uhr | Kommentieren
    • DAMerrick

      QXGA ist einfacher. ^^

      06. Mrz 2012 | 22:05 Uhr | Kommentieren
      • Egon der Dritte

        Ist aber heimtückisch. QVGA ist nicht viermal VGA, sondern ein Viertel davon: 640×480 –> 320 x 240 statt 1280 x 960

        QXGA kann nach dieser Logik auch 512 x 384 bedeuten …
        Das ist übrigens die Auflösung, die der Würfelmac hatte.

        Zweierpotenzen allerdings wie 2048 sollte man sich einfach merken können. Und daß eine Displayauflösung nur fast eine Zweierpotenz ist, ist eher … unwahrscheinlich.

        06. Mrz 2012 | 22:21 Uhr | Kommentieren
  • m_x

    Ich sehe da nichts und finde nichts 🙁
    Kann mir jemand mit Paint oder so mal in das Foto einmalen wo man das Auge da entdecken soll?

    06. Mrz 2012 | 22:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen