Skype 5.6 für Mac: Vollbild, automatische Updates, verbesserte Gruppengespräche

| 14:27 Uhr | 2 Kommentare

In der Nacht zu heute haben die Entwickler der Skype Applikation ein neues Update herausgebracht. Skype 5.6 für Mac OS X kann ab sofort von den Servern geladen werden. Hier die neuen Features (neben den üblichen Fehlerbereinigungen) im Überblick:

  • Automatische Updates
  • Verbsserte Benutzeroberfläche für Gruppen-Videotelefonate
  • neuer Vollbildmodus (OS X Lion)
  • Möglichkeit Konservationen zu löschen
  • Möglichkeit automatische Audioanpassung zu deaktivieren

Ab sofort wird sich Skype bei kleineren Updates automatisch aktualisieren, so seid ihr immer up-to-date. Bei den Gruppengesprächen könnt ihr nun zwischen einem dynamischen Modus und einem nicht dynamischen Modus entscheiden (fünf oder mehr Teilnehmer). Mit OS X Lion hatte Apple den Vollbildmodus eingeführt, Sykpe unterstützt dies nun auch.

Zudem habt ihr ab sofort die Möglichkeit Konversationen besser zu bearbeiten / löschen. Weitere Verbesserungen liegen in der Möglichkeit die automatischen Audioanpassungen zu deaktivieren. Dies kann sich auf die Sprachqualität während des Telefonierens auswirken. (via Skype Blog)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Chris

    Ich bin glücklich mit meinem 2.8 …

    07. Mrz 2012 | 14:37 Uhr | Kommentieren
  • rapid10

    innovationsverweigerer…

    07. Mrz 2012 | 17:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen