Seit iTunes 10.6: Musik-Synchronisation mit höherer AAC Konvertierung (256kBit/s)

| 20:16 Uhr | 0 Kommentare

In der vergangenen Woche hat Apple zusammen mit der finalen Version von iOS 5.1 auch iTunes 10.6 freigegeben. Die größte Neuerung in iTunes 10.6 liegt in der Unterstützung von 1080p Full-HD Videos. Eine weitere Neuerung hat sich noch in iTunes 10.6 geschlichen, die insbesondere Anhänger von höher Audioqualität freuen dürfte. Anwender haben ab sofort die Möglichkeit, Titel in einer höheren Datenrate zu konvertieren und diese auf iPhone, iPad und iPod touch zu kopieren.

Sobald ihr ein iOS-Gerät an den Computer angeschlossen oder beide Systeme per WiFi verbunden habt und das Gerät in iTunes in der linken Spalte auswählt, so findet ihr in der Übersicht unter Optionen die Möglichkeit, Titel mit höherer Datenrate zu konvertieren. Wurde bisher nur 128kBit/s angeboten, so könnt ihr Titel nun auch mit 192kBit/s und 256kBit/s konvertieren.

Einkäufe im iTunes Store liegen in 256kBit/s vor, solltet ihr jedoch Musik z.B. von einer CD in einer höheren Datenrate gerippt haben, so könnt ihr diese nun in 256kbps auf iPhone, iPod touch und iPad übertragen. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen