iPad 3 Verkaufsrekorde beide Apple und AT&T

| 17:41 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen des heutigen Conference Callsn hat Apple bekannt gegeben, dass das Unternehmen aus Cupertino seine immensen Barreserven unter anderem für die Zahlung einer Dividende und Aktienrückkäufe einsetzen wird. In der anschließenden Frage- / Antwort-Runde fragte ein Journalist nach den Verkaufszahlen des neue iPad. Tim Cooks schlichte Antwort lautete, dass Apple ein Rekord-Wochenende hingelegt habe,  ohne genaue Verkaufszahlen zu nennen. Apple sei begeistert. Analysten rechnen mit mehr als 1 Millionen verkaufter iPad (3) am ersten Wochenende.

Kurz nach der Kurz-Info von Apple CEO Tim Cook hat sich auch der US Provider AT&T zu Wort gemeldet. Per Pressemitteilung heißt es, dass AT&T am vergangenen Freitag (iPad-Verkaufsstart) einen Rekordtag sowohl bei den iPad-Verkäufen als auch iPad-Aktivierungen verzeichnen konnte. Die Nachfrage nach dem neuen Gerät sei immens.

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • DAMerrick

    Wundert mich gar nicht. 🙂
    Die einzigen die hadern sind die iPad 2-Besitzer. Alle anderen müssen sich nur fragen „Will ich jetzt ein (neues) Tablet?“
    Ja = iPad 3
    Nein = Warte zwei Wochen, dann sagst du Ja.

    ^^^

    Wirklich, mir war das klar. Ich rechne mit 10million in der ersten Woche.

    19. Mrz 2012 | 17:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen