iOS 5.1 deutet auf iPhone 5 mit LTE hin

| 18:50 Uhr | 6 Kommentare

Anfang des Monats hat Apple mit dem neuen iPad (3. Generation) sein erster iOS-Gerät vorgestellt, welches den Mobilfunkstandard 4G / LTE unterstützt. Auch wenn das neue iPad nur in den USA und in Kanada auf den LTE Frequenzen funken kann, ist das Gerät grundsätzlich LTE fähig. Das nächste iOS Gerät, welches Apple vorstellen dürfte ist das iPhone 5. Schon mehrfach wurde darüber spekuliert, dass das iPhone 5 LTE unterstützen wird. Nun erhält die Gerüchteküche weitere Hinweise, dieses Mal aus iOS 5.1 und somit von Apple selbst.

Tief im iOS 5.1 Quellcode konnte Entwickler Krishna Sagar weitere Hinweise auftreiben, die eindeutig auf ein iPhone mit LTE hindeuten, ob die Unterstützung bereits beim iPhone 5 der Fall sein wird, ist unbekannt. Nachdem das neue iPad LTE fähig ist, ist die Wahrscheinlichkeit jedoch recht hoch, dass Apple mit dem iPhone 5 nachzieht.

Zwar könnte man meinen, dass die Codezeilen für das neue iPad bestimmt sind, einige Programmzeilen sind jedoch typisch für ein Telefon. In den Tiefen von iOS 5.1 finden sich Strings wie Disabling 4G will end your phone call. Are you sure you want to disable 4G? bzw. zu deutsch Das Deaktivieren von 4G beendet den Anruf. Bist du sicher, dass du 4D deaktivieren möchtest?

Darüberhinaus gibt es einen Hinweis in iOS 5.1, dass FaceTime Gespräche zukünftig auch über das Mobilfunknetz (LTE) anstatt nur über WiFi geführt werden können, dies ist aktuell nicht möglich. Disabling 4G may end FaceTime. Are you sure you want to disable 4G? In iOS 5.0.1 gab es diese Hinweise noch nicht. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

6 Kommentare

  • Kev

    Hauptsache das funktioniert so gut wie beim neuen iPad. Zum Thema 4,6″ iPhone wenn es so gut wie kein Rahmen hätte müsste es garnicht viel größer werden.

    22. Mrz 2012 | 19:22 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Also, mein iPhone der 5. Generation hat kein LTE – auch unter iOS 5.1 nicht.
    Was mache ich falsch?

    22. Mrz 2012 | 19:54 Uhr | Kommentieren
  • Valentin

    Wie kannst du ein iPhone der 5. Generation haben. Jetzt mal rein rechnerisch:
    Zuerst war doch das iPhone (1), dann iPhone 2 (2) diese waren beide nur in der usa verfügbar. Dann iPhone 3 (3), 3G (4), 3GS (5), 4 (6), und jetzt das iPhone 4 S also wäre das doch die 7. Gebereation. Oder bin ich zu dumm um das zu verstehen ????

    22. Mrz 2012 | 20:06 Uhr | Kommentieren
    • Lordrübe

      Es gibt kein „iPhone 2“

      Reihenfolge:
      iPhone 2G (1)
      iPhone 3G (2)
      iPhone 3GS (3)
      iPhone 4 (4)
      iPhone 4S (5)

      Die Produktbezeichnung stimmt nicht so ganz genau mit dem überein was manche so denken;)

      22. Mrz 2012 | 20:21 Uhr | Kommentieren
    • Dave

      Es stimmt auch nicht, dass das erste iPhone nur in den USA verfügbar war. Jedes iPhone, das bis jetzt rausgekommen ist, wurde auch in Deutschland verkauft. Vom iPhone 2G bis zum 4s.

      22. Mrz 2012 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Techfreak

    iPhone 2 ????? In welchem Land soll das erschienen sein?

    23. Mrz 2012 | 3:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.