Video: MacBook Touch Konzept

| 17:07 Uhr | 6 Kommentare

Von Tag zu Tag wird die Wahrscheinlichkeit größer, dass Apple seine Mac-Familie aktualisiert. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Intel Ivy Bridge Prozessoren ab Ende April zum größten Teil zur Verfügung stehen werden, im April soll Apple mit der Produktion des MacBook Pro 2012 beginnen. Ein MacBook Touch wird vermutlich nicht dabei sein.

Das eingebundene Video zeigt ein MacBook Touch Konzept, bei dem das Display mit einem 360 Grad Gelenk mit der Tastatur verbunden ist und so zum Multi-Touch-Display werden kann.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Ludwig

    Naja, es wäre etwas unnormal für Apple, aber so fikiv ist die Vorstellung auch wieder nicht.
    Und sie ist cool!! ;D

    01. Apr 2012 | 17:15 Uhr | Kommentieren
  • Benjis90

    Sehr geile Idee, wäre mal ein faszinierender Gedanke ^^.
    Aber was macht man mit der Tastatur, wenn man das MacBook so um 360° gedreht hat? Da kommt man ja unwillkürlich z.B. mit den Beinen etc. drauf und das soll nun auch wieder nicht passieren…

    01. Apr 2012 | 18:24 Uhr | Kommentieren
  • David

    Die Tastatur wird doch automatisch abgeschaltet 😉
    Da kann nix passieren 🙂

    01. Apr 2012 | 19:39 Uhr | Kommentieren
  • vace

    das würde so ipad Kannibalisieren. Unrealistisch.

    01. Apr 2012 | 19:48 Uhr | Kommentieren
  • Flinx

    Soll man das Teil auf die Tastatur legen oder was? So ein Quatsch!

    01. Apr 2012 | 22:33 Uhr | Kommentieren
  • Fred

    ach ihr hasen- april, april.. 🙂

    01. Apr 2012 | 23:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.