Apple testet neues iPhone mit A5X und 1GB Ram sowie einen neuen iPod touch 5,1

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr hat Apple zwei seiner drei iOS-Geräte aktualisiert, das Mini-Update des iPod touch (weiße Farbvariante sowie kleine Änderungen im Inneren des Gehäuses) zählen nicht wirklich. In diesem Jahr hat Apple bisher „nur“ das neue iPad vorgestellt, ein neues iPhone und endlich auch ein neuer iPod touch dürften folgen. Die ersten kleinen Anzeichen für das neue iPhone (5) und den iPod touch 5,1 tauchen nun auf.

Widmen wir uns dem kommenden iPhone. Wie 9to5Mac berichtet, testet Apple, genau wie in 2011 mit dem iPhone 4S, bereits Monate vor dem Verkaufsstart intern bereits einen Prototypen des iPhone 5. Das kommende iPhone soll zum jetzigen iPhone 4S ein verändertes Design erhalten, der jetzige iPhone 5 Prototyp soll allerdings im iPhone 4S Gehäuse mit einem angepassten A5X getestet werden. Anstatt auf den A5X-Chip des neue iPad zu setzen, soll Apple auf eine Variation des A5X S5L8945X  mit 1GB Arbeitsspeicher setzen. Intern wird der Prototyp der sechsten iPhone Generation N96 bezeichnet.

Auch die kommende iPod touch Generation zeigt sich erstmals. Wir gehen davon aus, dass Apple in 2012 seinem iPod touch wieder ein größeres Update verpasst. Eine Apple interne iOS 5.1 Version deutet bereits auf einen iPod touch 5,1 hin. Der jetzige iPod touch wird als iPod touch 4,1 gekennzeichnet. Zur kommenden iPod touch Generation ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht viel bekannt. Ein neuer Prozessor, die Aufstockung des Arbeitsspeichers sowie eine verbesserte Kamera gelten als wahrscheinlich.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen