Verkaufsprognosen: Mac hui, PC pfui

| 13:01 Uhr | 2 Kommentare

Am 24. April legt Apple die offiziellen Zahlen auf den Tisch. Dann werden wir erfahren, wieviele iPhones, iPads und Macs der Hersteller aus Cupertino in den ersten drei Monaten des Jahres 2012 an den Mann und die Frau bringen konnte.

Im Vorfeld der offiziellen Zahlen machen sich zahlreiche Analysten wieder einmal Gedanken dazu, wieviele Geräte Apple verkaufen konnte. Die Analysten betrachten jedoch nicht nur den Mac-Markt, sondern kümmern sich auch um die PC-Absätze.

Die Analysten von Gartner haben nun ihre jüngsten Zahlen veröffentlicht. Demnach kann Apple im Jahresvergleich um 3,8 Prozent zulegen und ist damit besser als die PC-Entwicklung (Rückgang um 3,5 Prozent. Die vergleichsweise schlechte Mac-Steigerungsrate dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass neue Macs in der Pipeline sind und Kunden auf diese warten.

Nur HP konnte eine bessere Steigerungsrate (6,6 Prozent) hinlegen. Alle anderen Hersteller haben mit Rückgängen im US-Markt zu kämpfen. Dell verliert 3,6 Prozent, Acer ganze 25,9 Prozent und die Toshiba Absätze schrumpfen um knapp 20 Prozent. Im ersten Quartal 2012 kommt der Mac auf einen Marktanteil von 10,6 Prozent.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • DAMerrick

    Wundert ja nicht.
    Statt Windows Computern kaufen die Leute Tablets und da eben vornehmlich das iPad.
    Und von dort aus kommen sie in Berührung mit den Apple PCs.

    Die Steigerung sind wahrscheinlich die Käufer welche nach dem iPad gerne mal einen Mac ausprobieren wollen.

    12. Apr 2012 | 13:44 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Stimmt, seit ich ein iPad, iPod und Apple tv habe spiele ich mit Gedanken mir einen Mac Mini zuzulegen. Früher konnte ich mit Macs überhaupt nichts anfangen, aber früher hatte ich auch zeit mich mit dem System zu beschäftigen und hab auch viel mehr gezockt. Heute bin ich froh, wenn ich mich nicht mit aktuellen Treibern und das letzte bischen aus der graka rauszuholen um ein aktuelles Spiel zocken zu können. 😉

      12. Apr 2012 | 14:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen