Apple veröffentlicht Flashback Removal Tool für Macs mit OS X Lion ohne Java

| 10:33 Uhr | 2 Kommentare

Nachdem Apple am gestrigen Tag bereits mit Java für OS X 2012-003 das dritte Java Update in wenigen Tagen veröffentlicht hat und somit den Kampf gegen eine Sicherheitslücke und den Flashback-Trojaner angegangen ist, hat der Hersteller aus Cupertino wenige Stunden später eine weiteres Tool in gleicher Angelegenheit veröffentlicht.

Ab sofort lässt sich das Flashback Removal Tool von den Apple Servern herunterladen. Diese Anwendung ist für betroffene Nutzer gedacht, die OS X Lion auf ihren Macs ohne eine Java Installation laufen haben.

Mit diesem Update werden die am häufigsten vorkommenden Varianten der Flashback-Malware entfernt. Dieses Update beinhaltet das gleiche Werkzeug zum Entfernen von Malware wie Java für OS X 2012-003. Dieses Update wird allen Mac-Benutzern empfohlen, die Java nicht installiert haben.

Der Großteil der Flashback Mutationen wird durch eine Sicherheitslücke in Java eingeschleust, darüberhinaus hat der Trojaner jedoch auch noch andere Wege gefunden, auf den Rechner eines Anwenders zu gelangen. Das Flashback Removal Tool lässt sich direkt von der Apple Webseite laden und ist nur 356kb groß.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Tobi

    Kommentar
    Ich verstehe nicht, wie ich das Tool jetzt starten kann o.O Das Programm ist unter „Programme“ nicht aufgelistet und mit Spotlight finde ich nur das Installations-Package

    15. Apr 2012 | 8:56 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Habe genau das gleiche Phänomen. Ich verstehe das Tool so, dass es sich nur meldet, wenn man infiziert ist??!!

    Aber ich möchte auch nicht, dass im Hintergrund immer ein Proggi läuft und Ressourcen benötigt.

    15. Apr 2012 | 17:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.