Ticker: Apple II feiert 35. Geburtstag, Apple engagiert neuen Vize-Präsdident, Flashback-Trojaner noch auf 142.000 Macs

| 12:01 Uhr | 2 Kommentare

Vor 35 Jahren stellte Apple im April 1977 den Apple II auf der „West Coast Computer Faire“ vor. Apple knüpfte an den Apple I an und konnte mit dem Apple II einen Meilenstein in der Computer-Historie setzen. Der Apple II verfügte zum Verkaufsstart über acht freie Steckplätze, einen 8-Bit Prozessor mit 1Mhz und 4kb Arbeitsspeicher. Es bestand die Möglichkeit den Speicher auf 64kb aufzurüsten. Der von Steve Wozniak entworfene Computer konnte eine Displayauflösung von 280 x 192 Pixel darstellen.

16 Jahre lang lief der Apple II Computer in der Zeit von 1977 bis 1993 vom Band, über 2 Millionen Geräte wurden in der Zeit hergestellt.

+++++++

Während Apple erst vor wenigen Tagen die Stelle des Chefs der Steuerabteilung neu besetzt hat, wurde nun eine weitere Personalie bekannt. Wie der Technikableger des Wall Street Journals All ThingsD berichtet, wird Zane Rowe (Vize-Präsident und CFO bei der Fluggesellschaft United Continental) bei Apple den Posten des Vize-Präsidenten für den Bereich Verkauf übernehmen.

+++++++

Zum Thema Flashback-Trojaner, betroffene Macs, Java-Sicherheitslücke etc.  haben wir in den letzten Tagen ausreichend hier, hier, hier und hier berichtet. Nachdem Apple und mehrere Sicherheitsexperten Tools zum Entfernen des Trojaners veröffentlicht haben, ist die Zahl an infizierten Macs deutlich gesunken. Die Sicherheitsexperten von Symantec zählen allerdings noch immer 142.000 Macs. Tendenz weiter sinkend.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Ngrafix

    Na dann warten wir mal auf den nächsten Trojaner……

    18. Apr 2012 | 14:15 Uhr | Kommentieren
  • Tino

    Solange es nur ein paar wenige sind und nicht Tausende… Und solange Apple was dagegen unternimmt…

    18. Apr 2012 | 16:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.