Phil Schiller löscht Instagram-Account, nachdem die App für Android verfügbar ist

| 14:19 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen haben wir euch darüber informiert, dass Instagram von Facebook für schlappe 1 Milliarde US Dollar übernommen wurde. Keine schlechte Übernahmesumme für ein Unternemen, welches erst seit wenigen Jahren auf dem Markt ist. Lange Zeit war Instagram nur auf der iOS-Plattform erhältlich, kurz vor der Facebook-Übernahme landete die App auch auf Android.

Dies war für Apple Vize-Präsident augenscheinlich zuviel des Guten. Per Twitter-Direktnachricht ließ er verlauten

It Jumped the shark when it went to Android.

Auf Nachfrage gab Schiller folgendes an

Instagram is a great app and community. That hasn’t changed.
But one of the things I really liked about Instagram was that it was a small community of early adopters sharing their photographs.
Now that it has grow(n) much larger the signal to noise ratio is different.
That isn’t necessarily good or bad, it’s just not what I originally had fun with.

Schiller hat die Lust an Instagram verloren. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen