Video des Tages: 216 iPhones in 72 Bierflaschen geschmuggelt

| 9:45 Uhr | 1 Kommentar

Not mach erfinderisch und es gibt nichts, was es nicht gibt. Eine ältere Dame hatte eine gute Idee, wie sie leere Bierflaschen nutzen kann. Wie wäre es, wenn man die leeren Flaschen nutzt, um iPhones nach China zu schmuggeln. Es stellt sich nur noch die Frage, wie man ein iPhone in eine Bierflasche bekommt. Das Video zeigt, wie 3 iPhones in der leeren 750ml Bierflasche untergebracht werden.

Die iPhones sollten übrigens von Hong Kong nach China geschmuggelt werden. Aufgeflogen ist die ganze Sache, da einem Beamten das zu hohe Gewicht der leeren Flaschen aufgefallen ist. Zusätzlich war bei einigen Flaschen mittig ein Klebestreifen erkennbar, der die beiden Flaschenteile zusammengehalten hat. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • spaceball

    Vielleicht hätte die gute Frau die Flaschen vorher nicht alle alleine austrinken sollen…;-)

    25. Apr 2012 | 11:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen