Apple verhandelt über Epix Streamingrechte

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie Reuters am Wochenende berichtet hat, soll sich Apple seit einigen Wochen in Verhandlungen befinden, um Filme des TV-Vermarkters Epix auf AppleTV und auf einen potentiellen Apple Fernseher zu bringen. Der TV-Sender besitzt die Filmrechte von drei großen Studios: Paramount Pictures, Metro-Goldwyn-Mayer und Lionsgate.

One of the sources told Reuters that any discussions would apply to its set-top box and also to upcoming devices that stream content. Apple is widely expected to unveil a full-fledged TV product later this year or in early 2013 to drive its next phase of growth and potentially revolutionize the industry.

Ein Verhandlungsende ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht in Sicht. Eine Hürde bei den Verhandlungen könnten noch die Verträge zwischen Netflix und Epix sein. Aktuell zahlt Netflix 200 Millionen US-Dollar pro Jahr an Epix für die exklusiven Rechte. Dieser Vertrag läuft jedoch im September dieses Jahres aus, so dass Apple ins Geschäft einsteigen könnte. Wir lassen uns überraschen, ob Apple tatsächlich in diesem Jahr noch einen TV Abo-Dienst auf den Markt bringen und wie umfangreich dieser sein wird.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen