iLounge: iPhone 5 wird dünner, erhält 4-Zoll Display und neuen Dock-Connector

| 19:07 Uhr | 22 Kommentare

Schon mehrfach haben uns die Kollegen der iLounge in den letzten Monaten mit Informationen zu zukünftigen iOS-Gerätegeneration auf dem Laufenden gehalten. Interessanterweise sollten die Jungs oftmals recht behalten. Im Januar 2012 skizzierte Jeremy Horwitz bereits sehr genau, wie das iPad 3 aussehen und welche Funktionen es an Bord haben wird. Aber auch zum iPhone 5 hat sich iLounge mindestens schon zweifach (hier und dort) zu Wort gemeldet.

Nun meldet sich Chef-Autor Jeremy Horwitz am heutigen Dienstag abermals zu Wort und konkretisiert seine Informationen zum iPhone 5. Demnach soll das neue iPhone nicht über ein Tröpfchendesign verfügen, sondern dem jetzigen iPhone 4S in der grundsätzlichen Form ähneln. Gleichzeitig soll das iPhone 5 jedoch einen Hauch länger und dünner als das aktuelle Modell sein.

iLounge nennt folgende Maße: 125mm x 58,5mm x 7,4mm (ca. 10mm länger und 2mm dünner als das iPhone 4S). Die Rückseite soll aus Metall und abgeflacht sein (kein kurviges Design). Weiter heißt es, dass das Display aus Gorilla Glass 2 bestehen soll, welches bei dünneres Bauweise die gleiche Bruchsicherheit gewährt, wie der Vorgänger. Die Veränderungen in der Länge des iPhone 5 sollen dafür sorgen, dass Apple ein größeres Display (ca. 4 Zoll) verbauen und somit das Seitenverhältnis erstmals verändern wird. Wir sind gespannt, wie Apple die verfügbaren Pixel umsetzen und welche Auswirkungen dies auf die Applikationen haben wird.

Weiter soll es Veränderungen beim Dock-Connector geben. Dieser soll deutlich kleiner werden, weniger Pins besitzen und etwas größer als die Aussparung des jetzigen Lautsprechers sein. Eine neue CPU ist selbstredend. Auch soll in 2012 auch wieder der iPod touch mit einem größeren Update an der Reihe sein.

Wir schätzen die Aussagen der iLounge als glaubwürdig ein. Schon öfters haben die US-Kollegen mit ihren Informationen sehr nah an der Wahrheit gelegen. Die Beschreibung des kommenden iPhone 5 klingt schlüssig und macht Lust auf mehr.

22 Kommentare

  • Kai

    Schwachsinn…

    03. Mai 2012 | 19:19 Uhr | Kommentieren
    • Sagrido

      Eben! Wer kommt auf die blödsinnige Idee, das 6. iPhone „iPhone 5“ zu nennen?

      04. Mai 2012 | 14:21 Uhr | Kommentieren
      • Neon

        @Sagrido
        Ach Junge!! *Augenroll* Wir wissen es doch nun langsam, wie du die nächste Generation nennst und wie gut und toll du dich mit der ganzen Thematik beschäftigst!! Aber schreib bitte vielleicht Mal zur Abwechslung was neues oder sinnvolles.
        Außerdem, welchen Deppenfirma würde denn ihr Smartphone nach 4 mit 6 bezeichnen??? Gruß

        04. Mai 2012 | 18:05 Uhr | Kommentieren
  • Kev

    Wo macht das den Lust auf mehr ? Wenn ich das sehe denke ich schon an ein Kauf des Galaxy S3 was heute kommt. iLounge hatte letztes Jahr aber steht’s daneben gelegen was das iPhone 5 angeht. Erst meinten sie es kommt im Juni. Und im August meinten sie dann das es ein komplett neues Design bekommt.

    03. Mai 2012 | 19:31 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Nein , sie lagen absolut richtig – das iPhone 5 oder wie auch immer war
      für den Juni geplant und wurde in letzter Minute gestoppt . Das 4S war dann Plan B und deswegen die Verzögerung bis Herbst. Warum das geschehen ist werden wir wohl nie erfahren und das konnte auch niemand vorhersehen ,
      am wenigsten anscheinend Apple und schon gar nicht iLounge

      03. Mai 2012 | 19:45 Uhr | Kommentieren
      • Kev

        Ja, nur das sie dann im August für Herbst ein neues Design vorhersagten. Außerdem ist das nicht unbedingt das das 4S Plan B war.

        03. Mai 2012 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Aleks

    Blödsinn,

    03. Mai 2012 | 19:39 Uhr | Kommentieren
  • Sören

    Wenn es so kommt Kauf ich es mit nicht!

    Geht mal zu Vodafone etc. Und guckt euch das htc One c an…

    Ultrandünn, Ultra schön, Ultra gut…
    4,7″ Display… Ich dachte ab 4 wäre zu groß aber das stimmt nicht… Nach 2min hat man sich daran gewöhnt,..
    Man merkt ja auch viel viele sich ein S2 kaufen…

    4″ Display im 16:9 Format wäre nicht zeitgemäß.. Das iPhone würde weit hinter der Konkurrenz liegen…

    Meine Empfehlung für Apple:

    4,2″ Display im 3:2 Format
    iOS 5.2
    Lte,Nfc, 7mm dünn, iPad 1/2 Auflösung, 12mp Kamera…

    Und Vorallem ein neues Design;)

    Das sollte Apple nach 2 Jahren doch echt hinbekommen;)

    03. Mai 2012 | 19:55 Uhr | Kommentieren
    • samuijagger

      Der Sören hat wenigstens Ahnung. Kann ihm nur zustimmen.
      Hauptsache der Glasboden fällt weg. Display bisschen grösser!

      03. Mai 2012 | 20:23 Uhr | Kommentieren
    • Fe

      12MPix sind bei falscher Umsetzung meiner Meinung nach Unsinn. MPix sind nicht alles… Ich kann dir Kameras zeigen die nur 8MPix haben und deutlich bessere Bilder machen als ihre 18MPix Nachfolger und Konkurrenten. Ich hätte da lieber eine nochmals verbesserte Optik, besseres Rauschverhalten (Stichwort ISO) bei schlechten Lichtsituationen und solche Kleinigkeiten.

      Zur Displaygröße. Schon mal das Galaxy Note in der Hand gehabt? Das ist mir persönlich definitiv zu groß. Bei 4,7″ kommen wir in den Bereich der persönlichen Empfindung. Mir sind auch die zu groß. Ich denke man kann aber nicht sagen, dass sie mit einem kleineren Display hinterher hinken würden, sondern viel mehr „mehr“ auf Mobilität setzten.

      03. Mai 2012 | 20:24 Uhr | Kommentieren
      • Sören

        Das mit der Displaygrösse ist so eine Sache…
        Beim One X gibt es verdammt wenig Rand… Beim razr mit 4,2″ mehr, wodurch das razr viel größer wirkte! Auch in der Hand wirkte das razr viel größer und unkompakter…

        03. Mai 2012 | 21:36 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Okay, dass das Iphone wieder dünnner wird, erwarten wir ja wohl alle. Apple MUSS es eigentlich dünner machen, sonst wären sie da den anderen Smartphones inzwischen weit hinther. Und noch eine Generation im Iphone 4 Design können sie sich mit ihrem Image als die Superinnovativen auch nicht leisten. Versteht mich nicht falsch, ich mag mein Iphone 4 sehr, es ist ein ewig treuer zuverlässiger Begleiter. Ich mag die Maße und ich liebe das Design. Aber noch etwas dünner wäre doch wirklich nicht schlecht, oder? Und die Metallrückseite klingt auch gut.

    Was den Prozessor angeht: Lasst mich raten? Vielleicht der A5x? Und dazu LTE? Das wäre ja auch DIE Überraschung! Und NFC, ja von mir aus. Als ob wir da alle drauf gewartet hätten.

    Apple kann uns doch also nur im Design, den verbauten Materialien und dem neuen iOS (siehe Siri) überraschen.

    Überraschen könnten sie uns mal wirklich, wenn sie nicht den Prozessor vom Ipad 3 verwenden würden, sondern noch einen drauflegen würden. Obwohl der A5x wahrscheinlich locker für jeden von uns reicht. Oder sie schrauben die Akkulaufzeit mal richtig nach oben.

    Das Iphone ist so ein gutes und ausgefeiltes Produkt, dass es auch einer Firma wie Apple schwerfällt im Jahreszyklus die Leute immer wieder vom Hocker zu hauen. Es gibt nunmal technologische und preisliche Grenzen. Und am Ende kochen alle Hersteller nur mit Wasser.

    03. Mai 2012 | 20:32 Uhr | Kommentieren
    • Luigi

      Eine Anmerkug noch: Apple muss das Design des Iphones auch vor allem deswegen ändern, weil es ein Lifestyleprodukt ist, über das sich viele Menschen definieren. Oder weniger drastisch: Man soll schon sehen, dass es das Iphone 5 und nicht das selbe alte gammlige Iphone 4 wie das von dem Typen neben mir ist. Die Technikschübe brauchen die wenigsten immernoch.

      03. Mai 2012 | 20:39 Uhr | Kommentieren
      • Mario

        Genau das hat Apple in den letzten 10 Jahren nicht gemacht.
        Siehe Macbooks, Pro, ….
        Es soll eine nachhaltige Investition sein.

        03. Mai 2012 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • manamack

    Lass euch doch mal alle überraschen!!!! Das war doch bis hier immer alles Top gewesen!!!
    Just enjoy the show!!!!

    03. Mai 2012 | 22:44 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Oh je. Muss man eigentlich immer an allem herumnörgel und Konkurrenzprodukte vergleichen? Was wollt ihr denn? Mit einem Handy auf den Mond fliegen können? Man! Die aktuellen Geräte können so viel und sind doch alles tolle Gadgets. Die einem mögen den Plastikschrott von Samung und Co, andere das edle, absolut wertige iPhone, Android kommt unserer langsam verblödenden Welt und Gesellschaft ja entgegen (weil man jeden noch so grossen Mist damit verändern kann und es auch noch toll finden) und IOS das so einfach und durchdacht ist wird immer wieder mal kritisiert weil es einfach etwas statischer ist. Echt! hört doch mal mit dem Unsinn auf und kauft und liebt dass was ihr habt. Geschmack ist verschieden. Niemand kann einem etwas schmackhaft machen wenn er keine Lust dazu hat. Und hört auf Dinge zu bewerten die wohl für euch wichtig sind, aber für den nächsten total unwichtig. Jeder ist anderst, einzigartig. Jeder Mensch, Geschmack und eben auch Design und Technik.

    03. Mai 2012 | 23:41 Uhr | Kommentieren
  • webseN

    @Sören

    alles schön und gut,aber deine 4.2″ display werden wohl nicht realistisch sein,weil die ios oberfläche anders ist als die von samsung und co. dort wird mit der zurücktaste oben links im display gearbeitet. bei einer größe von über 4″ wird das wohl eher schwierig. apple konzentriert sich mit ihrer ios oberfläche nämlich eher auf ein smartphone,welches mit einer hand bedient werden kann.

    03. Mai 2012 | 23:47 Uhr | Kommentieren
    • Sören

      wenn man nicht Riesen Hände hat kann man größere Displays als 3,5″ nicht mit einer Hand bedienen;)
      4,2″ Display im 3:2 Format…. Von mit aus auch mit fast keinem Rand und ohne home Button 😉 bei der grösse gehen die Gesten ja schon ganz gut 😉

      04. Mai 2012 | 16:48 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Bitte, bitte, BITTE (!!!) lasst das Gehäuse des iPhones so wie es ist. Der Bildschirm kann von mir aus größer werden, aber das iPhone ansich soll so bleiben wie es ist! Wer will schon ein Tablet PC mit rumschleppen? Siehe Galaxy S2/3, Note… Ehrlich das sind keine Smartphones mehr! Mobiltelefone sollten doch mal klein und praktisch sein. Das war doch mal so?! Gehen wir jetzt wieder in der Zeit zurück?!

    04. Mai 2012 | 0:40 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Leute leute,
    Redet hier nicht schlecht von grossen Smartphones, nur weil sie euch zu gross sind heisst das noch lange nicht das sie schlecht sind, es kommt immer darauf an für was man es braucht. Mit einem 5,3″ Screen kann man sicher besser im Internet surfen oder Nachrichten schreiben, das wird auf einem kleinen Screen mit der Zeit anstrengend. Wenn mans lieber klein und Handlich will entscheidet man sich für einen kleinen Screen. Nur eins kann ich sagen, gewöhnt man sich einmal an ein grosses Display erscheint alles andere plötzlich klein, demnach wird der umstieg auch schwer.

    04. Mai 2012 | 3:15 Uhr | Kommentieren
  • marc

    also das gehäuse ist ganz gut es sieht so auch ganz edel aus. Der Bildschirm kann schon größer sein aber so wie auf den foto das einfach nur länger zu machen sieht scheiße. Über geschmäcker können wir lange reden, ja klar mögen einige das iphone nicht und kaufen lieber ein Samsung. Ich finde auch das es einige smartphones gibt die schön aussehen aber die leider ein scheiß betriebssystem haben.

    04. Mai 2012 | 7:33 Uhr | Kommentieren
  • Robin

    Ich hatte bereits jedes Iphone und für mich sind folgende Punkte klar:
    Muss Apple ZWINGEND bringen:
    – Neues Design. -> Alles andere (bis auf den grösseren Screen, welcher von vielen als ausschlaggebendes Kaufkriterium behandelt wird) wäre natürlich toll, jedoch würde Apple alleine mit neuer Software genug Käufer finden.

    Sehr sicher:
    Ein neues Betriebssystem und ein neuer, diesem Betriebssystem (evtl. mit genialer neuartiger Technik, analog Siri letztes Jahr) zugeschnittenen Prozessor sind bisher mit jeder neuen Generation gekommen und stehen für mich bereits fest.

    Wahrscheindlich:
    – Grösser Bildschirm

    Möglich:
    – Bessere Akkulaufzeit
    – Bessere Bildschirmauflösung (Bessere Farben, Hellikeiten etc.)
    – Bessere Kamera
    – Bessere Komponenten (Bluethoot, Sensoren, Antennen, Docconnector etc.)

    04. Mai 2012 | 11:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen