Parallels Mobile: ab sofort mit Retina Display Unterstützung für das iPad 3

| 17:31 Uhr | 0 Kommentare

Nutzt ihr die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 7 (Amazon Link) auf eurem Mac, um in einer virtuellen Umgebung auf Windows, Linux und Co. zugreifen zu können? Falls ja, dann könnte Parallels Mobile für euch die richtige Ergänzung auf dem iOS-Gerät sein.

Parallels Mobile liegt seit dem gestrigen Tag in Programmversion 3.1.530 vor, ist 18,4MB groß und verlangt nach iOS 4.0 oder neuer. Die Neuerungen von Parallels Mobile 3.1.530 liegen in

  • Vollständig kompatibel mit iOS 5.
  • Optimiert für das neue iPad.
  • Zugriff auf den Mac ist nun einfacher denn je.
  • Bessere Scrollfunktion sowohl in Windows als auch Mac.
  • Unterstützung internationaler Tastaturbelegungen bei der Arbeit in Mac Anwendungen.
  • Viele andere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Mit Parallels Mobile habt ihr ab sofort eine noch komfortablere Möglichkeit, von eurem iPad, iPod touch oder iPhone auf die virtuellen Maschinen auf eurem Mac zuzugreifen. Die App kostet aktuell 3,99 Euro.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen