iPad-Tastatur: Konzeptvideo zeigt Verbesserungsvorschläge und wird Jailbreak-Realität

| 17:00 Uhr | 2 Kommentare

Beim reinen Tippen von Text macht es keinen großen Unterschied, ob der Anwender an einer normalen Tastatur an seinem Mac oder vor der virtuellen Tastatur des iPads sitzt. Sobald die Textverarbeitung anfängt, spielt z.B. das MacBook Pro mit seiner Tastatur-/Multi-Toch-Kombination seine Stärken aus.

Entwickler Daniel Hooper hat sich seine ganz persönlichen Gedanken zur iOS Tastatur und zur Texthandhabung gemacht. Seine Verbesserungsvorschläge und Ideen hat er in einem interessanten Konzeptvideo zusammen gefasst. Hooper zeigt, z.B. wie der Curser schnell verschoben werden oder Text einfach markiert werden kann.

Anschließend fordert der Entwickler andere Entwickler auf, sich über den Apple Developerbereich an den Hersteller aus Cupertino zu wenden und diese Features zu fordern. Zumindest die Jailbreak-Gemeinde hat Hopper gehört.

Das Tweak SwipeSelection steht ab sofort für jailbroken iOS-Geräte bereit. Dabei wird der Vorschlag nahezu 1:1 umgesetzt. SwipeSelection findet ihr im alternativen App Store Cydia unter der BigBoss Repo. (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

2 Kommentare

  • Chris

    Hoffentlich wird das in iOS6 übernommen (mit Beteiligung des Entwicklers). Denn ein Jailbreak kommt mir nicht auf meine Geräte… Auf jeden Fall eine Top Idee.

    07. Mai 2012 | 18:00 Uhr | Kommentieren
    • BMarcoW

      Das sehe ich genau so!

      20. Mai 2012 | 17:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen