iPhone 4S vs. Samsung Galaxy S3 vs. Nokia Lumia 900

| 12:59 Uhr | 16 Kommentare

Am vergangenen Donnerstag hat Samsung im Rahmen einer Presseveranstaltung das neue Samsung Galaxy S3 vorgestellt und als direkten iPhone 4S Konkurrenten ins Rennen geschickt. Nur wenige Wochen zuvor hat Nokia mit dem Lumia 900 sein Windows Phone 7 Flaggschiff in die Verkaufsregale gestellt. Wie schlägt sich also das iPhone 4S gegen die beiden Kontrahenten?

Die Kollegen von Redmondpie waren so frei und haben die technischen Daten aller drei Modelle verglichen. Es heißt iPhone 4S vs. Samsung Galaxy S3 vs. Nokia Lumia 900. Auch wenn technische Details kein vollkommenes Bild ergeben, sind sie ein guter Hinweis darauf, wie gut oder schlecht sich ein Smartphone schlägt. Neben den reinen Technik zahlen natürlich auch das Betriebssystem sowie das jeweilige Ökosystem. Hier also die reinen Fakten.

16 Kommentare

  • Der Herr Hübner

    Wir sind auf dem heutigen Mobiltelefonmarkt da wo wir vor 10 Jahren waren. Wirkliche Innovationen gibt es nicht, es geht nur noch um die Fragen, welche Farbe?, mehr Kamera oder mehr Musik?, Welcher Typ willst du sein?
    Nach Apple, Samsung, HTC, Nokia und RIM, bleibe ich bei RIM, sieht „professioneller“ aus 🙂

    06. Mai 2012 | 13:44 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    Solche Tests sind sehr anschaulich, was die Hardware angeht… Allerdings sollte man dabei immer den Generationsunterschied sehen, da z.B. das Galaxy SIII bei weitem das neueste Model ist und es somit ein unfairer Vergleich wird.

    Des weiteren finde ich es sehr wichtig den vorletzten Satz im Artikel zu beachten. Denn sowohl das Galaxy SIII als auch das Lumia 900 setzen auf ein Massenbetriebssystem, welches nicht, wie bei dem iPhone, auf das Gerät speziell zugeschnitten ist. Die Software nutzt schließlich die Hardware… Und wenn diese das nicht richtig schafft, da ein großer Hardwarebereich abgedeckt werden muss(!!), hilft auch die beste Hardware nichts.

    Ein Beispiel, welches wohl jeder vesteht:
    Was nützt mir ein topaktueller PC, mit Dx11, Hexacore, 32GB Arbeitsspeicher und superschneller SSD, wenn ich darauf Windows 98 laufen lasse… Da bringt mir die Hardware nix, da die Software sie nicht richtig ansprechen kann.

    Lieben Gruß

    06. Mai 2012 | 13:47 Uhr | Kommentieren
    • Felix

      Wobei Windows Phone auch sehr gut auf die jeweilige Hardware „zugeschnitten“ ist, durch die strengen Hardware-Auflagen durch Microsoft.

      06. Mai 2012 | 17:48 Uhr | Kommentieren
    • John

      sehr weise Worte 😉

      07. Mai 2012 | 6:38 Uhr | Kommentieren
  • Pi Pa Po

    Was ist das für’n Schwachsinn Kai ?
    Wenn Apple n neues Gerät auf den Markt schmeisst wird’s auch mit alter Hardware der Konkurenz verglichen und damit innovativ gemacht! Was das OS angeht ist Apple auf dem gleichen weg wie Google und nimmt ein OS für alles (ausgenommen Mac’s) also kann man das durchaus vergleichen.

    06. Mai 2012 | 13:58 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Das ist schwachsinn! Bei android nutzen verschiedene Hersteller das gleiche Betriebssystem und bei Apple läuft lediglich das iPhone und das iPad mit dem gleichen Betriebssystem. Meinetwegen kann man den iPod Touch noch dazuzählen.

      Also stehen bei Android ungefähr 200 Geräte ( pure Schätzung) 3 Apple Geräten gegenüber.

      Also kann man das durchaus NICHT vergleichen!

      Außerdem, was bringt mir ein Quadcore bei Android wenn es mit einem Dualcore beim iPhone eigentlich genauso schnell ist. Und noch was: Letztens war hier ein Artikel in dem stand, dass die Anderen Herstelller massiv im Gegensatz zu Apple schummeln, was die Herstellerangaben angeht. Da steht dann 8 MP drauf, die kamera leistet aber dann tatsächlich nur 5-6. Bei Apple sind es dann wenigstens noch 7.

      Was ich damit sagen wollte: Android ist ein Saftladen!

      06. Mai 2012 | 14:47 Uhr | Kommentieren
      • Pete

        Wenn beim Samsung S3 8MP drauf stehen, sind auch 8MP drin! Immerhin vertreten die Hersteller glücklicherweise die Ansicht, dass weniger Megapixel mehr sind.
        Falls du dich in letzter Zeit über den Quadcoreprozessor informiert hättest, was Du sicherlich nicht getan hast, würdest du feststellen, dass die Leistung des S3 viel besser und effektiver als diejenige des veralteten iPhones ist! Ich vergleiche schliesslich auch nicht mein Nokia 5800, welches bei ziemlich allen Apps zusammenbricht, mit dem viel moderneren Nokia Lumnia.

        06. Mai 2012 | 14:57 Uhr | Kommentieren
      • PiPaPo

        Whoohoo alles is scheisse, was nicht von Apple kommt… Wie ich solche Nerds wie dich verachte ^^

        Schönen Abend noch Du Spinner…

        PS: Du hast in deiner Rechnung Apple TV (läuft mit iOS 4.3) vergessen 😉 Aber wahrscheinlich kannst Du grad bis 3 zählen, wie Du schreibst.

        06. Mai 2012 | 19:56 Uhr | Kommentieren
  • Anonym

    So ein Zahlen-Vergleichch zwischen den Phones ist genau so aussagekräftig, wie wenn ich die Daten eines Mercedes Actros mit denen eines CLS vergleiche.
    Gleich 0!
    Solche Spielerein erinnnern mich immer an ein Kinderspiel names Quartett.

    06. Mai 2012 | 14:14 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    Wie ich schon sagte… Es ist schön anzusehen. Allerdings hat Pi Pa Po wohl das ganze System nicht verstanden. Wenn Apple hergehen würde und ihr neues iPhone 5 (oder wie es auch heissen mag) mit dem Galaxy SII vergleichen würde, würde ich genauso wiedersprechen. (Mal abgesehen davon, dass Apple bisher ein Handy pro Jahr auf den Markt geworfen hat und nich mehrere). Des weiteren ist bisher bei jedem neuen iPhone ein neues iOS rausgekommen, welches auf die Hardware zugeschnitten ist. Das macht Apple übrigens bei jedem iPhone/iPod Touch/iPad. Wenn man das schon nicht weiß, ist das echt schwach…

    Chris hat es schon echt gut auf den Punkt gebracht. Android auf mehrere Hundert Handys, iOS auf einigen wenigen (und da dann halt gut angepasst).

    Ich bin, was das angeht, nicht parteiisch! Ich habe nur beide Seiten gehabt und weiß, wovon ich spreche.

    06. Mai 2012 | 14:57 Uhr | Kommentieren
  • Simon

    Leute, lasst diese Google-Fanboys doch glücklich sein mit ihren Plastikbombern…

    06. Mai 2012 | 16:36 Uhr | Kommentieren
  • David

    Like a Boss, Simon.

    Reine Zahlen sind bei der Wahl nach einem Handy natürlich wenig aussagekräftig.

    Wer ein wertiges, sehr hübsches Handy mit einer tollen Kamera will, greift dann natürlich eher zum iPhone als zum S3.
    Jeder muss selbst wissen, was er von seinem Handy erwartet und was nicht. Man kann nicht sagen „Dieses ist besser als das andere da“

    06. Mai 2012 | 18:16 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    „People who are really serious about software should make their own hardware.“ – Alan Kay

    Kurz: Genau das macht Apple. Software ist alles. Die Hardware kann so gut sein wie sie will, wenn aber Allzweck Mist (Android) als Software auf dem Smartphone ist kann das nichts werden. Bzw. wird ein Bug auf dem S III gefixt, erstellt man dann nicht einen Bug auf dem HTC One X?

    Das ist meine Meinung. Wenn jemand anderer Meinung ist respektiere ich dies natürlich. Jedem seine Meinung.

    07. Mai 2012 | 0:10 Uhr | Kommentieren
  • Eminent

    Toll so n iPhone aus Glas ! Wenn es hinfällt zerbricht es.
    Also packt ihr es in ne billig plastik hûlle.
    Ein Handy ist n Gebrauchsgegenstand der muss funktionieren und nicht nur gut in der Tasche aussehen

    07. Mai 2012 | 7:32 Uhr | Kommentieren
  • Kevin

    Nur eine kleine Anmerkung das HTC One X hat einen 1,5 Gigahertz Quad Core Prozessor.

    08. Mai 2012 | 9:58 Uhr | Kommentieren
  • Olli

    Ich bin vom Iphone 4 auf ein HTC Sensation XL umgestiegen. Beides hat seine vor und Nachteile. Eigentlich können beide alles ähnlich gut, was vor einigen Jahren sicher noch anders war.
    Besonders die 4,7″ möchte ich nicht mehr missen. Sicher auch ein wenig Gewöhnung, aber 3,5″ fühlen sich so klein und frickelig an, dass das absolut ein no go für mich geworden ist. Die Software android 2.3 oder so arbeitet extrem schnell im vergleich zu meinem alten Iphone 4. Besonders Apps starten merklich schneller. Mir ist natürlich durchaus bewusst dass das Iphone 4S hier sicherlich nicht so einen großen Geschwindigkeitsdefizit aufweisen würde. Jedoch hat mein HTC einen 1,5 GHZ Singlecore. Ich denke die aktuellen mit 1,5 GHZ Quad werden das aktuelle Iphone 4S dann wiederum umso deutlicher in den Schatten stellen.

    Bei der Verarbeitung geht der Punkt klar an Apple. Mein HTC hat zwar einen Unibody mit teilweise Alu. Ist jedoch längst nicht so wertig wie mein Iphone 4.

    Persönlich gefallen mir doch einige Gimmicks und Features am Android OS besser als beim Iphone. Besonders ist der Funktionsumfang des OS deutlich größer als bei Apple. Dort ist man oft dann doch eingeschränkt auf vorgegebene Funktionen.

    Aufgrund des mini Displays steht Apple aktuell nicht zur Diskussion. Mal schauen was sich hier beim Iphone 5 tuen wird.

    08. Mai 2012 | 13:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen