Aufgepasst: iPad-Kunden mit Vodafone micro-SIM müssen APN ändern

| 20:59 Uhr | 4 Kommentare

Kurz und schmerzlos wollen wir euch auf eine kleine Änderung im Vodafone-Netz aufmerksam machen. Besitzer eines iPad, iPad 2 oder iPad 3 mit UMTS-Funktionalität, die im Vodafone-Netz unterwegs sind, müssen ihre APN ändern, um auch zukünftig mit dem iPad mobil im Internet unterwegs sein zu können.

Die Änderung der APN geht schnell von der Hand. Auf dem iPad Einstellungen -> Mobile Daten aufrufen. Nun könnt ihr unter in APN Einstellungen die Anpassungen vornehmen. Die alte APN pad1.vodafone.de ersetzt ihr durch web.vodafone.de. Anschließend abspeichern und fertig.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

4 Kommentare

  • kev

    ich gehe zwar über da Vodafone Netz mobil ins Internet aber habe da Event.vodafoone.de stehen da es über „Bild“ läuft. Muss ich da was ändern ?

    07. Mai 2012 | 21:14 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Zufall. Ich habe auch Bild im Netz von Vadafone. Denke aber, da wir vorher ja auch etwas anderes hatten, dass das nur für Vodafone Kunden gilt. Und sonst einfach den neuen Apn in Notizen speichern und bei der nächsten Benutzung im Notfall abrufen.

      07. Mai 2012 | 21:28 Uhr | Kommentieren
      • kev

        gute idee, danke 😉

        08. Mai 2012 | 7:15 Uhr | Kommentieren
  • SirUli

    Event. Vodafone ist für prepaid kunden.

    08. Mai 2012 | 0:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen