Microsoft will iCloud Nutzer zur SkyDrive locken

| 18:08 Uhr | 8 Kommentare

Liegt die Zukunft der Daten in der digitalen Wolke? Man könnte den Eindruck gewinnen, dass jeder große Hersteller mittlerweile eine Cloud anbietet. Microsoft bietet Skydrive (OS X | iOS), Google hat vor wenigen Tagen Google Drive gestartet, unser Favorit für die normale Datenablage ist jedoch nach wie vor die Dropbox. Als Apple-User läuft der Rest natürlich über die iCloud

Microsoft stellt nun die Frage „iCloud might not be enough?“. In der Tat bietet Apple nicht wie unter MobileMe eine Online-Festplatte „iDisk“ an. Genau diese Kunden will Microsoft abgreifen und erklärt, wie iCloud Kunden bzw. iDisk Nutzer den Weg Richtung SkyDrive finden. Kann euch Microsoft locken?

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

8 Kommentare

  • Joni13elite

    Scheiß nachmache!

    08. Mai 2012 | 18:43 Uhr | Kommentieren
  • ruben

    nö, nichts ist so easy to use, umfassend und stabil wie die kombination icloud/dropbox…

    08. Mai 2012 | 18:58 Uhr | Kommentieren
  • mtronics

    SkyDrive und iCloud sind doch was völlig unterschiedliches & für skydrive braucht man eine app / programm

    08. Mai 2012 | 19:02 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    SkyDrive ist einfach nur überflüssig. Für mich persönlich (ohne sharing mit anderen also) ist die iCloud einfach perfekt – und außerdem schon eingerichtet.
    Für alles andere kann ich auch DropBox oder einfach eine Mail nehmen.
    Sorry, MS – zu spät……wieder einmal

    08. Mai 2012 | 19:06 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    MS kann und hat in meinem Fall auch 😉

    SkyDrive ist einfach bedienbar und die Apps funktionieren tadellos. MS ist nicht zu spät, aber bei Apple’s iCloud fehlen die Sharingfunktionen derzeit schlicht.
    iPhoto Journal kann ich nicht nutzen, da „Dokumente und Daten“ bei mir per MoDM/Firmenpolicy gesperrt ist.

    08. Mai 2012 | 19:11 Uhr | Kommentieren
  • July

    Da ich als Handy ein Windows Phone habe und das irgendwie mit dem ipad kombinieren muss ist SkyDrive super! Funktioniert auch ganz easy. also wer hier behauptet es ist nicht easy to use.. naja 😉 Allderdings fehlt mir die Funktion von iCloud mit dem Kalender da ein wenig…

    08. Mai 2012 | 19:43 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    Eben!

    Wenn man, so wie ich, nicht von früher her bei MobileMe ist, dann ist die derzeit einfachste Kombi wirklich iCloud plus SkyDrive.

    08. Mai 2012 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • Dirk

    Ich finds einfach nur geil wie sich jeder ein Stück vom Apfelkuchen nehmen will. Die einen knabbern an diesem Bereich, andere wieder woanders und kommen nicht mal annähernd die Verkaufszahlen vom Pad ran. Die haben halt keine eigenen guten Ideen. Beim neuen Samsung S3 sieht man es am besten. Nur nachgemachte Eigenschaft vorgestellt.

    Aber lass immer schön alle auf Apple schimpfen!!!

    09. Mai 2012 | 6:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen