Britisches Parlament kauft 650 iPads

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur bei Privatpersonen und in der freien Wirtschaft scheint das iPad ein Objekt der Begierde zu sein, auch die Politik hat längst ein Auge auf das Tablet aus Cupertino geworfen. Nach vorangegangener Testphase hat das Britische Parlament 650 iPads bestellt und will seine Mitarbeiter ausgestatten. Die Begründung für den Kauf liegt unter anderem in der Reduzierung der Papierberge, der Kostenersparnis und in der Verbesserung der Arbeit. Die 650 iPads kosten die Bürger auf der Insel zwischen 260.000 und 429.999 Pfund, je nach Modell.

The idea is that by equipping MP’s with iPads or other tablets, it would reduce paperwork, save money, and would make MPs’ duties easier to perform. The scheme could cost the taxpayer between £260,000 to £429,000, with each device costing a minimum of £400 and a maximum of £660.

Bisher erhält jeder Abgeordnete 5 Geräte (3 Desktop Computer und 2 Laptops). Von den 650 Personen im BritischenUnterhaus erhalten 350 Personen ihr iPad zusätzlich, die restlichen 300 Personen müssen eins ihrer bisherigen Geräte eintauschen. (via)

Kategorie: iPad

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen