Android Fragmentierung: Entwickler testet 400 verschiedene Geräte

| 9:07 Uhr | 3 Kommentare

Android-Fragmentierung: Wieviele Android-Geräte muss ein Entwickler testen? Animoca, eine in Hong Kong ansässige App-Schmiede, die bisher mehr als 70 Millionen Downloads verzeichnen konnte, gab nun zu Protokoll, dass im Rahmen einer Android-App-Entwicklung die Applikation auf 400 verschiedenen Android-Geräten getestet wird. Jede App, die auf den Markt kommt wird auf „400“ Geräten getestet.

Das eingebundene Foto zeigt eine kleine Auswahl der Testgeräte im Hause Animoca. Insgesamt konnten die Entwickler über 600 verschiedene Android Geräte in ihrem Netzwerk bisher registrieren.

Animoca, a Hong Kong mobile app developer that has seen more than 70 million downloads, says it does quality assurance testing with about 400 Android devices. Again, that’s testing with four hundred different phones and tablets for every app they ship!

Mit anderen Worten: Es stellt für Android-Entwickler eine deutlich größere Herausforderung dar, als für iOS-Entwickler. Es gilt natürlich zu beachten, dass nicht jeder Android-Entwickler so viele verschiedene Geräte testet. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen