Gerücht: Neue MacBook Pro mit Nvidia Grafik ausgestattet

| 20:44 Uhr | 2 Kommentare

Ein Blick in den Apple Online Store verrät, dass die jetzigen MacBook Pro über die Intel HD Graphics 3000 sowie (15″ und 17″ Modell) über zusätzliche AMD Grafikkarten verfügen. Nun heißt es, dass Apple mit dem kommenden MacBook Pro 2012 die AMD-Chip rausschmeißt und auf Nvidia wechselt.

The new laptops are expected to be powered by Intel’s latest processors, called Ivy Bridge. Those processors will be faster than the current generation of Intel processors and improve graphics. However, the laptops will also get a graphics boost  from Nvidia’s latest graphics, the GeForce GT 650M card.  ABC News has heard the same from its sources, which say Apple will move from AMD to Nvidia graphics chips in this version of the MacBook Pro.

Wie abc News von einer vertrauensvollen Quelle erfahren haben will, entsprechen die heute aufgetauchten Gerüchte zum MacBook Pro 2012 (Retina Display etc.) der Realität. Zudem hat der Nachrichtendienst in Erfahrung gebracht, dass Apple auf Nvidia setzen wird. So soll die GeForce GT 650M ihren Weg ins neue MBP finden. Auch The Verge hat „gleiches läuten gehört“. Auf einen speziellen Nvidia Chip will sich der US-Blog jedoch noch nicht festlegen.

Spätestens in vier Wochen sollten wir mehr wissen.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Tobi

    Es wird immer besser 🙂

    15. Mai 2012 | 20:48 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Wieviele GB hat denn diese GPU?

    15. Mai 2012 | 20:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen