iOS 5.1.1: In 4 Tagen auf 30 Prozent der Geräte

| 16:22 Uhr | 4 Kommentare

David Smith ist Entwickler einer Universal Audiobook-App, die in der kostenlosen und kostenpflichtigen Variante mehr als 100.000 Mal aus dem App Store geladen wurde. Diese App nimmt Smith als Grundlage dafür, um eine Verbreitung der verschiedenen iOS-Versionen zu messen.

Bereits Ende März meldete sich Smith zu Wort und teilte ein paar Informationen zur Verbreitung von iOS 5.1. Nach 15 Tagen befand sich iOS 5.1 bereits auf Zwei-Drittel aller Geräte.

Nun steht seit wenigen Tagen iOS 5.1.1 als Download bereit. Am 07. Mai gab Apple in den Abendstunden die jüngste iOS Version frei und wieder meldet sich David Smith zu Wort. Die Daten der ersten vier Tage zeigen, dass durchschnittlich täglich 7,5 Prozent auf iOS 5.1.1 umgestiegen sind. Nach Vier Tagen sind es bereits 30 Prozent. Dank OTA Update ist es seit iOS 5.0 einfacher denn je, ein Update einzuspielen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Daniel1988

    Wenn Apple will, dass mehr Leute das Update machen, dann sollten sie auch Neuerungen einbauen und nicht nur Bugfixes. ^^

    Ich werds nicht laden, weils keine gescheiten Verbesserungen bringt.

    15. Mai 2012 | 16:33 Uhr | Kommentieren
    • Tito

      Allein die sicherheitsupdates sind es schon Wert… Und in einer x.x.1 Version kann man schließlich auch keine Neuerungen erwarten.

      15. Mai 2012 | 16:45 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Der Bug, dass das iPhone 4S nach 802.11n WiFi Verbindung das 3G Netz nicht mehr findet wurde auch behoben. Ziemlich wichtig, wenn du 802.11n WiFi hast.

      15. Mai 2012 | 17:03 Uhr | Kommentieren
  • der unwissende

    Hallo,
    woher weiß er die zahlen? ist das prg eine saftware die nach hause tel. also trojaner oder wird gleichzeitig ein spionage prg. hochgeladen ?
    na ist ja schon mal gut das es bei mir nicht instaliert ist 🙂

    oder wird extra daruf hingewiesen das es die user ausspioniert die frage ist ja was wird noch so an infos mal eben übertragen 🙁

    MfG

    16. Mai 2012 | 7:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen