Apple: Nummer 1 bei mobilen Computern

| 7:15 Uhr | 3 Kommentare

Betrachtet man die letzten Quartalsergebnisse und insbesondere die iPad-Verkaufszahlen, so lässt sich erahnen, dass Apple bei mobilen Computern eine führende Rolle einnimmt. Laut Steve Jobs und Tim Cook ist die Post-PC Ära mit dem iPad längst eingeläutet.

Glaubt man den jüngsten Zahlen der NDP, so konnte Apple Platz 1 bei den mobilen Computern behalten (iPad natürlich eingerechnet). Im abgelaufenen Quartal konnte Apple 13,6 Millionen iPads ausliefern. Zusammen mit den MacBooks kommt NDP auf insgesamt 17,2 „verschiffte“ mobile Einheiten. Dies entspricht einem Marktanteil von 22,5 Prozent.

Platz 2 belegt HP (8,9 Millionen Geräte) vor Acer (6,9 Millionen Geräte), Lenovo (5,9 Millionen Geräte) und Dell (5,6 Millionen Geräte).

Wie nicht anders zu erwarten, konnte Apple besonders stark in China wachsen. Im vergangenen Quartal war China für 13 Prozent aller verkaufter mobiler Apple Computer verantwortlich. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

3 Kommentare

  • Meyersbu

    was bedeutet in dem fall npd? 😀

    24. Mai 2012 | 7:48 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Das interessiert mich auch

    24. Mai 2012 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • umzug wien

    ja finde ich auch (Y)

    24. Mai 2012 | 16:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen