Bridge Constructor: Brücken bauen auf dem iPhone, iPad und iPod touch

| 13:45 Uhr | 3 Kommentare

Der versierte englisch-sprechende Anwender wird direkt gemerkt haben, bei „Bridge Construtor“ geht es ums „Brücken bauen“. Seit wenigen Tagen steht mit „Bridge Constructor“ ein neues Spiel im App Store bereit, mit dem ihr auch ohne Ingenieur-Studium zum Brückenbauer werden könnt.

Das Spiel ist als Universal-App entwickelt und lässt sich problemlos auf dem iPhone, iPod touch und auch mit voller Bildschirmauflösung auf dem iPad installieren. Die gute Nachricht zuerst: „Bridge Constructor“ steht derzeit zum Einführungspreis und vorübergehend zum Preis von nur 0,79 Euro bereit. Der reguläre Preis des Spiels liegt bei 2,39 Euro.

Wurde euch die Ingenieurskunst in die Wiege gelegt und hattet ihr bis dato noch keine Chance, diese auszuleben? Dann könnt ihr mit Bridge Constructor den Anfang machen. Wir haben die Universal-App auf unserem iPad 3 installiert und das Icon zum Programmstart angetippt.

Wie es der Name schon sagt, müsst ihr im Spiel „Brücken bauen“. In insgesamt 30 verschiedenen Levels gilt es Brücken über Kanäle, Flüsse und Täler zu bauen. Der anschließend durchgeführte Stresstest zeigt, ob euer Meisterwerk in der Lage ist, den Belastungen von PKW und LKW Stand zu halten. Als Baumaterialien stehen euch Holz, Stahl, Seile, Betonpfeiler etc. zur Verfügung. Diese müsst ihr geschickt kombinieren und einsetzen, um eine stabile Brücke zu bauen. Jede Brücke kann individuell geformt werden. Es gibt nicht die eine perfekte Brücke. Da euer Budget begrenzt ist, müsst ihr geschickt, kreativ und ideenreich sein und die Materialien gekonnt kombinieren.

Nachdem die App gestartet wurde, kann es auch schon losgehen. Schnell Auf „starten“ tippen und schon erhaltet ihr die erste Mission. „Der Inselstaat Camatuga wurde von einem Erdbeben heimgesucht, das sämtliche Brücken auf den Inseln zerstört hat. Hilf den Einwohnern Camatugas dabei, ihre Brücken wieder aufzubauen.“ Los geht es bei Westlands. Die übrigen Regionen sind noch nicht freigeschaltet. Den Anfang macht eine 20m Brücke. Die App erklärt euch Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Die Schwerpunkte der Applikation liegen unter anderem in der realistischen Physik. Die Umsetzung des Brückenbauens ist gut umgesetzt. 30 Level in 5 verschiedenen Umgebungen gilt es zu bezwingen. Game Center Anbindung ist vorhanden. Das Spiel verlangt nach iOS 4.0 oder neuer, ist knapp 50MB groß und in die deutsche Sprache lokalisiert. Solltet ihr das Spiel zunächst testen wollen, so steht für euch die Free Version von Bridge Constructor im App Store bereit. Diese verfügt über eine von insgesamt fünf spielbaren Umgebungen.

Das Spiel ist für jung und alt geeignet und dienst als optimaler Zeitvertreibt

Kategorie: App Store

Tags: , ,

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen