Apple Retail Stores: Mitarbeiter erhalten eine vorgezogene Gehaltserhöhung

| 15:52 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem sich der neue Apple Retail Chef John Browett, offiziell nennt er sich Senior Vice President of Apple Retail, zur Amtseinführung mit einem Brief an seine Mitarbeiter gewandt hat, hat Browett nun eine Videobotschaft verschickt.

Das Video verbreitet die frohe Kunde, dass Mitarbeiter in den Apple Retail Stores eine vorgezogene Gehaltserhöhung erhalten. Ursprünglich sollte das Gehalt der Mitarbeiter zum 30.09.2012 steigen, nun wurde diese Erhöhung um drei Monate vorgezogen und auf den 30. Juni datiert.

Die Höhe der Gehaltserhöhung richtet sich nach verschiedenen Kriterien. Ein Punkt, der herangezogen wird, ist die Verkaufsleistung. In Abhängigkeit davon, soll das Gehalt zwischen 1 Prozent und 5 Prozent ansteigen. Weiter heißt es, dass die vorgezogene Erhöhung eine einmalige Sache sei, so dass im Jahr 2013 zum gewohnten Verfahren im Herbst zurück gekehrt werden soll.

Beim Einkauf bei Apple erhalten alle Mitarbeiter eine Vergünstigung. 500 Dollar Rabatt gibt es beim Kauf eines Macs, 250 Dollar Nachlass sind es beim iPad.

John Browett trat im April offiziell seine Arbeit bei Apple an, seine ersten kleinen Maßnahmen werden die Mitarbeiter gewiss freuen. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen