Koubachi WiFi Pflanzensensor verfügbar: drahtlose Echtzeitüberwachung von Planzen

| 11:14 Uhr | 1 Kommentar

Bereits vor Wochen hat das schweizer Start-Up Unternehmen Koubachi den Koubachi WiFi Pflanzensensor zur drahtlosen Echtzeitüberwachung von Planzen vorgestellt. Nun ist der kleine Pflanzenfreund endlich verfügbar.

Doch beginnen wir einen Schritt davor. Mit der Koubachi-App steht bereits seit über einem Jahr eine Applikation im App Store bereit, die euch bei der täglichen Pflanzenpflege unterstützt. Ihr füttert die App mit ein paar Grundinformationen, die auf den Koubachi-Servern gespeichert werden. Die Koubachi Plant Care Engine kennt unzählige Pflanzen und hilft euch dabei, diese zu pflegen. Gießen, Düngen, Besprühen der Blätter. Sobald es etwas zu tun gibt, meldet sich die App per Push-Benachrichtigung und bietet Pflegehilfe.

Mit dem Koubachi WiFi Pflanzensensor setzt das schweizer Unternehmen nochmal einen oben drauf. Der jetzt erhältliche Sensor misst die wichtigsten Dinge für die Pflangz und führt eine präzise Vitalitätsdiagnose durch: Bodenfeutchtigkeit, Temperatur und Licht. Da der Sensor mittels WiFi über euer Heimnetzwerk verbunden ist, erhaltet ihr drahtlose Echtzeitüberwachung. Ihr könnt reagieren und eurer Pflanze etwas Gutes tun, sobald sich das System meldet.

Die Installation ist denkbar einfach. Neben dem Sensor befinden sich in der Verpackung die passenden Batterien sowie eine Bedienungsanleitung. Schritt für Schritt werdet ihr durch die Installation geführt

  • http://gokoubachi.com eingeben und den Anweisungen folgen
  • Batterien einlegen
  • Nach der Konfiguration den Koubachi WiFi Pflanzensensor in die Erde zur Pflanze stecken

Natürlich könnt ihr den Sensor auch über die Koubachi-App installieren. App aufrufen, Pflanze auswahlen und dann auf das kleine Sensor-Symbol tippen.

Alle fünf Stunden misst der Sensor die Feuchtigkeit, stündlich werden Helligkeit und Temperatur erfasst. Natürlich könnt ihr auch jederzeit über den Button eine manuelle Messung auslösen. Einmal täglich wandern die Daten per WiFi an den Koubachi Server. Alles weitere erhaltet ihr als Info über die kostenlose Koubachi-Applikation.

Fazit
Die Idee, die hinter Koubachi und dem WiFi-Sensor steckt, ist klasse. Wir lassen uns einfach daran erinnern, wann eine bestimmte Pflanze „bemuttert“ werden will. Durch die Echtzeitprüfung steht der präzien Pflege nichts im Wege. Der Sensor macht einen hochwertigen Eindruck und lässt sich schnell und einfach positionieren. 1 Sensor pro Haushalt genügt. Ihr könnt mit dem WiFi-Sensor von Pflanze zu Pflanze wandern. Nach wenigen Tagen hat sich das System auf die neue Pflanze eingestellt. Auch Pflanzen ohne Sensor erhalten weiterhin genau Pflegehinweise.

Der Koubachi WiFi Sensor ist der grüne Daumen für Jederman. Muss ich giessen? Hat die Pflanze genug Licht? Diese und weitere Fragen gehören mit dem Sensor der Vergangenheit an.

Preis / Verfügbarkeit
Der Koubachi WiFi Sensor kann ab sofort zum Preis von 119 Euro über den Koubachi Shop oder zwei Partnershops bestellt werden.

1 Kommentare

  • Schicksal

    was es nicht alles gibt… 🙂

    29. Mai 2012 | 11:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen