Ticker: Willow Glass von Corning, Vorerst kein US-Importverbot für Samsung Galaxy Tab 10.1, Liquidmetal in Apple-Hardware

| 10:16 Uhr | 0 Kommentare

Seit längerem ist bereits bekannt, dass Apple sowohl beim iPhone als auch beim iPad auf den Zulieferer Corning und dessen Gorilla Glass setzt. Nun hat der Glashersteller ein neues Produkt namens „Willow Glass“ präsentiert, welches besonders dünn und besonders biegsam ist.

Auf diese Art und Weise soll es Herstellern möglich sein, neue Produkdesigns zu entwerfen. Laut Corning sei es mit dem Willow Glass möglich, ein Display um ein Gerät herum zu entwickeln.

+++++++

In Deutschland konnte Apple ein gerichtliches Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 erwirken. Ein ähnliches Prozedere strebte der Hersteller aus Cupertino auch in den USA an. Ziel war und ist es, ein US-Importverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 durchzusetzen.

Aufgrund von Formalitäten und fehlender Zuständigkeiten lehnte die Richterin Lucy Koh den Antrag seitens Apple jedoch ab. Bis zur endgültigen Klärung des Sachverhalts dauert es wohl noch ein bisschen. (via)

+++++++

Immer mal wieder taucht der Begriff Liquidmetal auf. Eins scheint jedoch sicher, Apple wird derzeit Liquidmetal noch nicht im großen Stil einsetzen. Den Anfang hat der Hersteller aus Cupertino mit dem kleinen Helferlein zum Öffnen des SIM-Kartenfachs beim iPhone gemacht.

Nun hat sich Liquidmetal Chef Thomas Stein zu Wort gemeldet und in einem Interview bestätigt, dass die Legierung in Kürze in diversen Apple Produkten zum Einsatz kommen wird. Details nannte Steipp jedoch nicht. Ein Einsatz zur Verbesserung des Akkus ist denkbar.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen