iOS 6 GM für September erwartet, iPhone 5 wenige Wochen später

| 12:30 Uhr | 6 Kommentare

Sollte alles nach Plan laufen und Apple halbwegs wie im vergangenen Jahr agieren, so dürfte die iOS 6 Gold Master Anfang September erscheinen und wenige Woche später das neue iPhone 5 vorgestellt werden.

Die Banner im Moscone Center sowie die (noch) inaktiven Downloadlinks zur ersten Beta zu iOS 6 deuten daraufhin, dass der Hersteller aus Cupertino am heutigen Abend iOS 6 vorstellen und kurz danach die erste Entwicklerversion freigeben wird. „The world´s most advanced mobile operating system“ wird am heutigen Abend während der WWDC 2012 Keynote einen Großteil der Präsentation einnehmen.

Analyst Ming-Chi Kuo von KGI erwartet, dass Apple die iOS 6 GM im September freigeben wird. Nach der Freigabe dürfte es etwas ruhiger werden und wenige Wochen später wird das iPhone 5 im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

Ein Verkaufsstart noch im September hätte den Nebeneffekt, dass die ersten iPhone 5 Umsätze noch vor dem Ende des fiskalischen Geschäftsjahres 2012 gebucht werden. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Tobbis

    Gerüchte über Gerüchte… iOS 6 ist noch nicht mal vorgestellt schon kursieren wieder die ersten Gerüchte. Ich frage mal unsere Putzfrau, wann sie denkt, dass das neue iPhone vorgestellt wird. Wenn ich das Datum weis, dann teile ich es euch mit….

    11. Jun 2012 | 14:03 Uhr | Kommentieren
    • Das ist nett! 😉

      11. Jun 2012 | 14:07 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Au, das tut weh! iOS 6 und iPhone 5 in einem Satz.
    Das kann ja an *** nicht mehr übertroffen werden…

    11. Jun 2012 | 15:53 Uhr | Kommentieren
  • Kev

    Sagen wir mal: In ca. 3-4 Stunden werden wir es wissen !

    11. Jun 2012 | 16:18 Uhr | Kommentieren
  • nOn

    Genau,heute Abend wissen wir dann mehr..
    September fürs neue Phone erscheint realistisch,vor der Vorstellung des neuen Samsungs hätte ich es für zu spät gehalten damit erst im Sept. Um die Ecke zu kommen..nu fand ich das Samsung als so enttäuschend das ich mir keine Sorgen mehr mach die Kunden könnten überlaufen

    11. Jun 2012 | 16:28 Uhr | Kommentieren
  • Me

    Jetzt mal realistisch betrachtet: Würde es nicht Sinn machen, wenn Apple heute das neue iPhone vorstellt, zusammen mit iOS6? Und zwar wegen der neuen Auflösung! Beim iPad war’s doch auch so. Es wurde erst vorgestellt und einige Wochen/Monate später kam es auf den Markt, weil die Entwickler so auch Zeit hatten, Apps speziell fürs iPhone zu schreiben. Ich halte es deshalb durchaus für möglich, dass das neue iPhone zumindest heute schon vorgestellt wird.

    11. Jun 2012 | 17:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.