iPhone 5: Neue Renderings inklusive iOS 6

| 19:07 Uhr | 26 Kommentare

Es ist beeindruckend, mit welcher Intensität und Hingabe sich manch Designer im Vorfeld einer neuen iPhone Generation anhand der aufgetauchten Gerüchte an die Arbeit macht. Auch wenn das iPhone 5 noch ein paar Monate vor uns liegt, im September oder spätestens im Oktober wird es soweit sein, tauchen dieser Tage bereits zahlreiche Renderings auf. Nachdem erst vor wenigen Tagen schwarze Renderings des potentiellen iPhone 5 aufgetaucht waren, gibt es nun ein weißes iPhone 5.

Martin uit Utrecht (via Flickr), der auch für das schwarze Modell verantwortlich ist, liefert nun das weiße iPhone 5 Pendant. Der potentielle größere Bildschirm beim iPhone 5, der neue Dock-Anschluss und der gewanderte Kopfhöreranschluss sind zu erkennen. Auf dem gezeigten iPhone 5 läuft Passbook, eine App, die Apple im Rahmen der WWDC 2012 Keynote gezeigt hat.

Basis dieser iPhone 5 Renderings sind Bauteile, die in den letzten Wochen aufgetaucht sind und zum iPhone 5 gehören sollen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

26 Kommentare

  • Christiano

    Finde es richtig cool wie viel Mühe sich manche geben um so was zu designen, aber ich finde es sieht eben aus wie eine Fernbedienung… finde das wäre ein iphone4s wo ein Auto rübergefahren ist 🙂

    19. Jun 2012 | 19:29 Uhr | Kommentieren
    • BMarcoW

      Das ist richtig! Und deshalb wird es auch so nicht aussehen. Schade um die Arbeit…

      19. Jun 2012 | 22:10 Uhr | Kommentieren
  • Lars

    Also ich weiß ja nicht…. Die Wahrscheinlichkeit ist ja groß, dass es so oder so ähnlich aussieht. Aber ich bin wohl eher konservativ. Mir gefällt der 16:9 screen nicht 🙁

    19. Jun 2012 | 19:32 Uhr | Kommentieren
    • kev

      Naja, dass 16:9 Format ist nicht direkt das Problem, es wäre nur schöner wenn das Gehäuse dabei nicht größer werden würde.

      19. Jun 2012 | 19:40 Uhr | Kommentieren
      • Lars

        Stimmt absolut!!!

        19. Jun 2012 | 22:56 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    So wird das iPhone nicht aussehen.

    19. Jun 2012 | 19:48 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    „Nachdem erst vor wenigen Tagen schwarze Renderings des potentiellen iPhone 5…“
    -> Nein, nein, nein. Das waren keine schwarzen Renderings. Das waren Renderings eines potentiellen/vorgestellten*, schwarzen iPhone 5. Nicht gleich die armen Renderings beschuldigen.

    *vorgestellt = im Sinne von „erfunden“, nicht „präsentiert“

    19. Jun 2012 | 19:51 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Renderings TOP… Design FLOP
    Ich kann einfach nicht daran glauben, dass ein solches Design aus den Apple Design Laboren kommen soll. Das sieht wirklich eher wie ein größeres 4S aus. Nichts von den Versprechungen, dass das Design des iPhone 5 Steves letztes großes Projekt war. Eher wie eine Studie eines 13jährigen Praktikanten.

    19. Jun 2012 | 20:09 Uhr | Kommentieren
  • omg

    Sry, aber wenn das neue iPhone 5 wirklich dieses Design hat, kann Apple den Anforderungen seiner eigenen Fangemeinde NICHT MEHR STAND HALTEN, finde ich.
    Wie schon „Chris“ vor mir in den Kommentaren schrieb, sieht das „…eher wie eine Studie eines 13jährigen Praktikanten.“ aus.
    Klar, warum was am Design verbessern, wenn man eh schon das Beste hat gegenüber der Konkurenz, ABER ich finde als damals das 4S vorgestellt wurde, ging bereits ein Mockup herum bei dem es angeblich 100%ig das iPhone 5 zeigt… und was kam!? 4S.
    Dennoch bin ich der Meinung das jetzige iPhone sollte dem alten Mockup ähhlich aussehen, dann wäre es auch ein MUSS-KAUF.

    19. Jun 2012 | 20:22 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Wieder Bilder, die schon vor 5 oder 6 Tagen im Internet aufgetaucht sind und jetzt erst – viel zu verspätet – hier…

    19. Jun 2012 | 20:33 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Design FLOP!

    So wird das Teil sicher nicht aussehen!

    Das iPhone behält die Gehäusegröße hoffentlich bei.

    Wer zum Teufel will ein Tablet PC als Smartphone mit sich rumschleppen?! Siehe Galaxy S2/3, HTC One, usw.!

    Wir waren doch mal an dem Punkt, an dem Handys/Smartphones KLEIN und praktisch sein sollten! Gleich passen die Dinger nicht mehr in die Hosentasche…

    3,5″ reichen doch… Für alles andere gibt es Tablet PCs; oder wie Samsung es nennen würde Galaxy S3. (lol)

    19. Jun 2012 | 21:55 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Naja, 4″ oder 4,3″ wären schon schön.
      Aber dann bei gleichem Seitenverhältnis wie jetzt und maximal 5mm breiter. Dafür etwas dünner oder gleich dick mit größerem Akku. Retina muss aber bleiben (>200ppi)

      19. Jun 2012 | 22:52 Uhr | Kommentieren
      • Marc

        Ja, also die Gehäusegröße MUSS bleiben! Also ich habe kein Bock ein Tablet PC mit mir rumzuschleppen… Ich verstehe die Entwicklung der anderen Hersteller sws nicht. Wir waren doch schon mal bei den Telefonzellen. Sollen wir jetzt wieder dahin zurück? Wtf?

        20. Jun 2012 | 8:35 Uhr | Kommentieren
  • Wolf

    Ich seh schon Jonathan Ive mit einem Strick auf der Brücke stehen…

    19. Jun 2012 | 22:43 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Sowas hätte es mit Steve nie gegeben!!! Hoffe, dass das nur ein Alptraum ist und kein 5’er!!!

    20. Jun 2012 | 0:17 Uhr | Kommentieren
    • kev

      Ich kann dir versichern, dass Steve Jobs garantiert noch in diesen iPhone „Projekt“ eingebunden war (sofern es so aussieht)

      21. Jun 2012 | 7:34 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Warum sollte das iPhone einen 16:9 Screen bekommen, wenn es damals sogar schon beim iPad hieß, dass ein 16:9 Screen eher unpraktisch ist?!
    Denkt mal nach Leute…das ist doch nur ein Mock-Up

    20. Jun 2012 | 8:15 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    PS: Erinnert sich keiner mehr an das Teardrop-Design-iPhone???
    Vielleicht kommt das ja jetzt?

    Wieso ist das Teardrop-Design eigentlich so von Knall auf Fall in vergessenheit geraten?

    20. Jun 2012 | 8:17 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Vlt, weil es unhandlich wäre? Hast du schon mal die Magic Maus so in der Hand gehabt; und dann darauf das iPhone 4/4S? Also ich finde das Design sehr schön aber es ist einfach unhandlich.

      20. Jun 2012 | 8:33 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    ich verstehe die ganze Aufregung gar nicht. gekauft wird’s eh und besser als die Plastikdinger der Konkurrenz isses ooch

    20. Jun 2012 | 8:43 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    breite Balken auf der Front und schmale auf der Rückseite ? Das geht gar
    nicht ..

    20. Jun 2012 | 9:25 Uhr | Kommentieren
  • Wuuop

    Es is im Prinzip Wurscht wie es aussehen wird, jetzt reden wir uns alle auf das es Kacke aussieht und wenn es dann so kommen sollte, was ich selber im übrigen nicht glaube, weil das alles Gerüchte sind, naja im Endeffekt werden wir es uns eh holen, uns freuen und drauf wichsen 😉

    20. Jun 2012 | 12:44 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Auch wenn schon Gehäuseteile aufgetaucht sind, heisst das nicht, dass sie von Apple/Foxxcon stammen. Genau so gut kann es sich um eine sehr frühe Designstudie handeln, die eigentlich das 4S werden sollte, dann aber verworfen und das 4er Design genommen wurde.
    Denn wie alt diese Teile sind, steht nirgendwo darauf.

    20. Jun 2012 | 12:55 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Leider hat der Gute die Kopfhörerbuchse bei beiden Modellen auf die falschen Seite (links statt rechts) gerendert. Aber ansonsten entsprichen die Renderings perfekt den bisher bekannten Bauteilen. Es wird genau so kommen!

    20. Jun 2012 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Ist das erste Rendering, das ich nicht TOTAL mies finde. Aber diese längliche Form und besonders die zweifarbige Rückseite sind einfach nicht mein Ding

    20. Jun 2012 | 23:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen