Apple veröffentlicht eigene Podcast Applikation

| 12:15 Uhr | 8 Kommentare

Die Gerüchte der letzten Wochen, die AllThingsD ins Spiel gebracht hat, trafen zu. Apple hat am gestrigen Abend eine eigenständige Podcast Applikation (kostenlos) im App Store bereit gestellt. In der Beschreibung zur Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch heißt es

Die Podcast-App ist das beste Programm, um Ihre Podcasts auf dem iPhone, iPad und iPod touch zu entdecken, zu abonnieren und abzuspielen. Stöbern Sie im Podcastkatalog durch Hunderttausende von kostenlosen Audio- und Videopodcasts. Mit der brandneuen Funktion „Topsender“ können Sie die beliebtesten Podcasts nach Themen sortiert wiedergeben.

Mit der neuen Apple Podcast App könnt ihr auf die im iTunes Store vorrätigen Audio- und Videopodcasts schnell und einfach zugreifen. Ihr könnt hunderttausende Podcasts in mehr als 40 Sprachen entdecken. Die App macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, in der man sich schnell zurecht finden. Über die Applikation habt ihr einen noch schnelleren Zugriff auf eure Lieblingspodcasts. Podcast ist 8,8MB groß und verlangt noch iOS 5.1 oder neuer.

Kategorie: App Store

Tags: ,

8 Kommentare

  • Marc

    Wofür? -.-

    27. Jun 2012 | 12:17 Uhr | Kommentieren
    • Joshi_Jazawa

      für leute, die gerne Podcasts hören vielleicht?

      27. Jun 2012 | 12:25 Uhr | Kommentieren
      • Marc

        Die konnten das bisher genau so bequem über die Musik App!

        27. Jun 2012 | 12:48 Uhr | Kommentieren
    • Luigi

      Seh ich auch so. Warum? War so unnötig, dafür gibts ITunes.

      27. Jun 2012 | 12:37 Uhr | Kommentieren
  • BMarcoW

    Immerhin gut umgesetzt. Hätte aber auch alles prima in die Video-App in iOS gepasst…

    27. Jun 2012 | 12:48 Uhr | Kommentieren
  • Flinx

    Die App gehört m.E. nach zu den besten, die Apple bislang veröffentlicht hat. Leute, die keine Podcasts im Abo haben mag das nicht stören, aber die bisherige Integration in iTunes und die iPod-App konnte nur als halbherzig bezeichnen.

    27. Jun 2012 | 13:52 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Toll. Das erspart mir viel blödes rumgesuche im iPhone-iTunes nach neuen Folgen.

    27. Jun 2012 | 23:50 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Endlich geht es , neue Folgen direkt vom iPad zu laden. Leider stürzt die App sehr oft ab. So ist diese nicht brauchbar.

    28. Jun 2012 | 8:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen