MacBook Pro (Retina Display): FAQs zum Display nun auf deutsch

| 14:48 Uhr | 0 Kommentare

Vor exakt drei Wochen hat Apple das neue 15″ MacBook Pro mit Retina Display vorgestellt. Die größten Änderungen im Vergleich zum normalen MacBook Pro liegen im Design, im Verzicht auf eine mechanische Festplatte und ein DVD-Laufwerk, im HDMI Anschluss und im Retina Display. Erstmals spendiert Apple einem Mitglied der Mac-Familie ein Retina Display. Beim MacBook Pro mit Retina Display werden 2880 x 1800 Pixel dargestellt.

Eine spezielle Version von OS X Lion sorgt dafür, dass die Apple eigenen Programme hochauflösend auf dem Retina Display dargestellt werden. Darüberhinaus hat Apple zahlreiche Apps (z.B. Final Cut Pro X, Aperture 3 und iMovie) aktualisiert und fit für das Retina Display gemacht. Apps von Drittanbietern, die das hochauflösende Display nicht unterstützen, werden hochskaliert, doch dabei kann es zu Problemen kommen.

Nachdem Apple bereits in der Vorwoche mit einer englischen FAQ auf die Probleme und Lösungen eingegangen ist, gibt es nun das deutsche Pendant. So heißt es z.B.

Ihr MacBook Pro mit Retina-Display hat 2880 x 1800 Pixel und wird im systemeigenen Retina-Modus gestartet, der empfohlenen Auflösung für diesen Computer. Wenn Sie die Display-Auflösung anpassen müssen, wählen Sie im Menü „Apple“ die Option „Systemeinstellungen“. Das Retina-Display bietet skalierte Auflösungen an, die Ihnen erlauben, Text und Objekte größer auf dem Bildschirm anzuzeigen oder diese zu verkleinern, sodass Sie auf dem Bildschirm mehr Platz erhalten.

Hier findet ihr das Retina MacBook Pro im Apple Online Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.