Fortune 500 Global: Apple nun auf Platz 55

| 17:25 Uhr | 1 Kommentar

Die Fortune Global 500 für das Jahr 2011 sind da. Fortune hat eine neue Global 500 Aufstellung gemacht, bei der die 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt aufgeführt werden. Apples steigende Umsätze machen sich deutlich bemerkbar, so dass der Hersteller aus Cupertino zum Vorjahr von Platz 111 auf 55 klettern konnte.

Mit einem Gesamtumsatz von 108,249 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von 25,922 US Dollar konnte sich Apple um exakt 86 Plätze zum Vorjahr verbessern. Im Vergleich zu 2011 konnte Apple seinen Umsatz um 66 Prozent und den Gewinn um 85 Prozent steigern.

Die Global 500 Liste von Fortune wird von Royal Dutch Shell mit wahnsinnigen 464,489 Milliarden US Dollar Umsatz angeführt, auf den weiteren Plätzen folgen Exxon Mobil (424,926 Milliarden US Dollar), Wal Mart Stores (446,950 Milliarden US Dollar), BP (386,463 Milliarden US Dollar) und Sinopec Group (375,214 Milliarden US Dollar).

Zur Info: im Jahr 2008 lag Apple noch auf Platz 421, 2009 konnte man sich auf Platz 336. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Sid

    Nur zum Vergleich:

    Der deutsche Staatshaushalt 2012 beträgt etwa 306 Milliarden Euro.

    Wäre Shell ein staatlicher Betrieb, bräuchte so manches kleinere Land keine weiteren Steuereinnahmen seiner Bürger, um den Staatshaushalt zu finanzieren.

    10. Jul 2012 | 12:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen