Apple dritt-größter Computerhersteller in den USA, PC-Absätze sinken

| 20:37 Uhr | 0 Kommentare

Die Analysten von Gartner haben aktuell neue Zahlen für den Computermarkt in den USA im zweiten Quartal 2012 veröffentlicht. Während Apple einen leichten Wachstum von 4,3 Prozent hinlegen konnte, sank der Gesamtmarkt für Computerverkäufe um 5,7 Prozent. Kein anderer namhafter Hersteller konnte im Jahresvergleich ein Wachstum erzielen.

Nachdem Apple in den letzten beiden Quartalen saisonbedingt beim Marktanteil sank, ging es nun wieder auf 12 Prozent nach oben. Die Rekordmarke von 12,9 Prozent (Q3/2011) konnte allerdings noch nicht erreicht werden. Apple liegt mit 1,910 Millionen verkaufter Macs im Q2/2012 auf Platz 3 des Rankings. Dies führte zu einem Marktanteil von 12 Prozent, im Q2/2011 waren es „nur“ 10,8 Prozent.

Vor Apple landen HP mit 3,976 Millionen verkauften PCs (25 Prozent Marktanteil) und Dell mit 3,459 Millionen verkauften PCs (21,7 Prozent Marktanteil). Das aktuell laufende dritte Quartal dürfte umso stärker für Apple werden. Im vergangenen Monat wurden das MacBook Pro 2012, das MacBook Air 2012 und das MacBook Pro mit Retina Display vorgestellt. Zudem startete die Apple Back to School 2012 Aktion, die einen weiteren Schub bringen dürfte. Last but not least wird Apple in diesem Monat OS X Mountain Lion freigeben, welches ebenso zu guten Verkäufen beitragen dürfte. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen