iPhone 3GS: iOS 6 Beta 3 bringt Shared Photo Streams und VIP Mail

| 21:15 Uhr | 6 Kommentare

Kurz nach der Freigabe der ersten iOS 6 Beta sind wir im vergangenen Monat darauf eingegangen, welche Funktionen iOS 6 auf welchen iOS-Gerät bringen wird. So gibt es Flyover sowie die turn-by-turn Navigation nur auf dem iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3. Aufgrund der Leistungsschwäche werden zahlreiche Funktionen nicht auf dem iPhone 3GS lauffähig sein.

Mit der Freigabe der iOS 6 Beta 3 für Entwickler am gestrigen Montag, hat Apple die Funktionsliste für das iPhone 3GS leicht angepasst. Ab sofort läuft Shared Photo Streams und VIP Mail auch auf dem iPhone 3GS. Die Änderungen hat Apple bereits auf der englischen iOS 6 Webseite angepasst.

Zeigte die Webseite zuvor acht Fußnoten mit Beschränkungen, werden nun nur noch 6 Einschränkungen gezeigt. Benötigten Shared Photo Streams und VIP Mail unter der iOS 6 Beta 2 noch mindestens ein iPhone 4, reicht nun ein iPhone 3GS aus.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

6 Kommentare

  • Kevin

    Und was ist mit iPod????

    17. Jul 2012 | 21:41 Uhr | Kommentieren
    • BlaBla

      nur für den ipod shuffle

      17. Jul 2012 | 22:43 Uhr | Kommentieren
  • Dater

    sind auch endlich deutsche Städte in flyover verfügbar?

    18. Jul 2012 | 0:27 Uhr | Kommentieren
    • c7k

      „endlich“? Flyover, Bestandteil der neuen Kartenapplikation von Apple iOS6, ist noch nicht draußen? Wir sprechen hier von einer dritten Beta.

      18. Jul 2012 | 11:53 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    Na das klingt doch sehr erfreulich für iPhone 3GS Nutzer! (wie mich…)
    Je mehr auf dem bisher am längsten unterstützten iPhone funktioniert, desto besser. Nur Frage ich mich, wie die Geschwindigkeit dann aussieht… iOS5 hat’s ja doch schon gut verlangsamt :/
    Grundsätzlich finde ich es aber top, dass Apple wieder das 3GS unterstützt – das hebt iOS wieder von der Konkurrenz ab. Es muss ja auch nicht jedes tolle neue Feature unterstützt werden, irgendwann reicht halt die CPU nicht mehr aus – das ist nach 4 Jahren, wenn der iOS6-Nachfolger voraussichtlich in den Startlöchern stehen sollte, auch vollkommen vertretbar. Aber bisher gabs mit jeder neuen iOS Version kleine Features mit dabei, die nicht viel Leistung verlangen, das Betriebssystem aber komfortabler machen; daher sind zukünftige Unterstützungen des 3GS durchaus zu begrüßen, auch wenns dann zunemend keiner mehr nutzen wird. xD

    18. Jul 2012 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Mineral

    WIrd eh wieder nur so ein pseudoupdate;-)
    Bleibe bei meinem 4er.
    Hab’s jetzt schon so lange ohne Siri geschafft und das angekündigte Update ist mir keine 800 Euro für ein neues Telefon Wert.

    18. Jul 2012 | 14:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen