Mobile Werbung lohnt sich am Meisten auf iOS-Geräten

| 17:05 Uhr | 0 Kommentare

Werbetreibende machen sich vor der Schaltung einer mobilen Kampagne ganz gewiss Gedanken dazu, wie sie ihr Budget am effektivsten einsetzen können. Einer aktuellen Studie zufolge, ist Werbung auf den iOS-Geräten, sprich iPhone, iPad und iPod touch am wirkungsvollsten. Vor allem das iPad generiert viele Werbeklicks und lockt somit potentielle Kunden.

Die Entwickler des Opera Browsers betreiben nicht nur einen eigenen Browser, sondern auch noch ein Werbenetzwerk. Genau dieses wurde nun zu Rate gezogen, um die Effektivität von Werbung auf mobilen Endgeräten zu messen. Anhand des eCPM (effective cost per mille bzw. effektive Kosten pro Tausend) hat Opera den Wert ermittelt, wieviele Werbeklicks sich durch Bannerschaltungen erreichen lassen.

Durchschnittlich kommt iOS auf einen Wert von 2,49 US-Dollar. Das iPhone liegt bei 2,85 Dollar und das iPad bei stolzen 3,96 Dollar. Je höher der Wert, desto besser. Die Android Plattform landet bei 2,10 Dollar und RIM bei 0,64 Dollar, Symbian bei 0,59 Dollar und Windows Phone bei nur 0,2 Dollar. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen